Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Venezuela: Chávez verstaatlicht Goldindustrie

afp, AFP

Aktualisiert am 16.01.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Der Energiesektor, die ├ľlindustrie und die Stahlbranche in Venezuela sind schon verstaatlicht. Nun ist die Goldindustrie des Landes an der Reihe. Ein von Pr├Ąsident Hugo Ch├ívez im vergangenen Monat angek├╝ndigtes Gesetz trat nun mit der Ver├Âffentlichung im Regierungsanzeiger in Kraft. Ausl├Ąndische Firmen k├Ânnen damit in Venezuela nur noch Gold f├Ârdern und verarbeiten, wenn sie Partnerschaften mit staatlichen Unternehmen eingehen. "Alles Gold, das auf nationalem Territorium als Folge von Bergbaut├Ątigkeit erlangt wird, muss der Republik von Venezuela verkauft und geliefert werden", hei├čt es in dem Gesetzestext. "Die Republik wird ein Monopol bei der Vermarktung von Gold errichten."

Venezuela hat gro├če Goldreserven

Ch├ívez hatte das Gesetz im August mit der "St├Ąrkung der nationalen Unabh├Ąngigkeit" und dem Kampf gegen "bewaffnete Banden und den Schmuggel" vor allem im S├╝den des Landes begr├╝ndet. Dort stammten 60 Prozent der Goldproduktion aus staatlich nicht genehmigten Minen. Venezuela verf├╝gt mit gesch├Ątzten fast 366 Tonnen ├╝ber die f├╝nfzehntgr├Â├čten Goldreserven der Welt.

Gesetze am Parlament vorbei

Die venezolanische Regierung hatte schon 2007 die Kontrolle ├╝ber den strategischen Energiesektor des Landes ├╝bernommen. 2010 ├╝bernahm sie bereits die Kontrolle ├╝ber 500.000 Hektar Land, wo Gold gef├Ârdert werden kann. Der autorit├Ąr regierende Ch├ívez hat sich vom Parlament umfassende Vollmachten geben lassen. Seit Ende Dezember hat der Linkspopulist das Recht, f├╝r anderthalb Jahre per Dekret am Parlament vorbei Gesetze zu erlassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Venezuela

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website