Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News > Eigene >

Ein-Cent-Kupfermünze erzielt Rekordpreis


Ein-Cent-Kupfermünze erzielt Rekordpreis

16.01.2012, 17:43 Uhr | dapd, dapd

Ein-Cent-Kupfermünze erzielt Rekordpreis. Diese Cent-Kupfermünze wurde für einen Millionenbetrag versteigert

Diese Cent-Kupfermünze wurde für einen Millionenbetrag versteigert (Quelle: AP/dpa)

Eine 1793 geprägte amerikanische Ein-Cent-Kupfermünze brachte auf einer Auktion in Florida den Rekordpreis von 1,38 Millionen Million Dollar (1,08 Millionen Euro), teilte ein Sprecher des Auktionshauses Heritage Auctions mit. Das sei der höchste Preis, "den eine Kupfermünze der Vereinigten Staaten je bei einer Auktion gebracht hat", sagte James Halperin.

Millionenumsätze auf Münz-Messe

Die Münze wurde in der Münzprägestätte in Philadelphia im ersten Jahr hergestellt, in dem die USA ihre ersten eigenen Münzen in Umlauf brachten. Halperin sagte, es gebe noch einige wenige hundert Münzen aus dem Jahr 1793 in unterschiedlichem Zustand.

Der am Mittwoch an einen anonym bleiben wollenden "großen Sammler" gegangene Cent sei aber besonders, weil er nie in Umlauf gewesen sei. Die Münze habe keine Abnutzungserscheinungen. Die Messe der Florida United Numismatists endet am (heutigen) Sonntag. Halperin zufolge wurden bei Auktionen insgesamt 60 Millionen Dollar umgesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal