Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

Starbucks will in Deutschland auf 1000 Läden kommen


Starbucks will Filialen in Deutschland verzehnfachen

05.03.2012, 09:57 Uhr | dapd, dapd, t-online.de

Starbucks will in Deutschland auf 1000 Läden kommen. Expansionspläne: Starbucks-Chef Howard Schultz (Quelle: dapd)

Expansionspläne: Starbucks-Chef Howard Schultz (Quelle: dapd)

Ehrgeizige Ziele bei Starbucks: Die US-Kaffeekette will die Zahl ihrer Läden in Deutschland fast verzehnfachen. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Howard Schultz in einem Interview mit der "Financial Times Deutschland". Bisher hat der Kaffeebrauer erst 150 deutsche Filialen.

Starbucks will außerdem viel Geld in ein Marketingprogramm stecken. "Wir investieren Millionen, um neue Cafés zu eröffnen und bestehende zu renovieren, so wie das an den Hackesche Höfen in Berlin", sagte Europachefin Michelle Glass. Die Kette werde "viel stärker in Bahnhöfen und Flughäfen auftauchen", kündigte Glass an.

Deutsches Starbucks-Geschäft schreibt rote Zahlen

Laut Zeitung ist Starbucks in Deutschland in der Verlustzone. Traditionelle Konkurrenten wie Tchibo machen der Kette das Wachstum schwer. Eine Übernahme von Konkurrenzketten wie Balzac schloss der Starbucks-Chef aus: "Wir sind in der Vergangenheit aus eigener Kraft gewachsen und ich glaube nicht, dass wir das jetzt ändern sollten."

Angriff auf Nestlé

Schultz kündigte an, das erfolgreiche Geschäft mit Kaffeekapseln (Nespresso) des Lebensmittelriesen Nestlé angreifen zu wollen: "Im vergangenen Jahr haben wir mit unseren Kaffeepads ein sehr erfolgreiches Portionsgeschäft in den USA aufgebaut. Wir haben schon zuvor aufmerksam beobachtet, was Nespresso in Europa macht und wir glauben, dass wir künftig massiv in dieser Kategorie mitspielen werden." Auch beim löslichen Kaffee kündigte er eine Offensive an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal