Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Anleihen >

Hot Wheels - Anleihe mit Profil


Hot Wheels - Anleihe mit Profil

08.03.2012, 15:47 Uhr | Der Aktionär, Der Aktionär

Hot Wheels - Anleihe mit Profil. ATS begeistert nicht nur Tuningliebhaber (Quelle: imago images)

ATS begeistert nicht nur Tuningliebhaber (Quelle: imago images)

Anleger fahren mit der Anleihe von Uniwheels einen heißen Reifen. Das Unternehmen wächst konstant, das Papier bietet einen sehr attraktiven Kupon.

Das Gedränge war groß. Auf der Motor Show in Essen sorgte der Anbieter von Leichtmetallfelgen ATS wieder einmal für Furore. Nicht nur, weil man mit dem Ferrari F430 Scuderia oder dem Porsche GT3 echte Renner am Stand hatte, auch die beiden Stars Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer aus der TV-Doku „Die PS-Profis“ sorgten für großes Aufsehen unter den tuningbegeisterten Besuchern.

Tuningfans aufgepasst!

Auto Technische Spezialteile, kurz ATS, gehört seit 2008 zur Uniwheels-Gruppe. Gegründet von Günter Schmid, hat Letztere ihre Ursprünge in den 1960ern. In den letzten Jahren hat sich Uniwheels zu einem der größten Hersteller von Leichtmetallfelgen in Europa gemausert. Dabei beliefert man Konzerne wie Audi, BMW oder auch Volvo. Hieraus resultieren rund 75 Prozent der Umsätze. Mit den bekannten Marken ATS, RIAL oder Alutec hat sich Uniwheels auch im Zubehörmarkt eine gute Position erarbeitet. Der Vertrieb erfolgt über Händlerketten wie Euromaster oder Vergölst.

Tour de Europe

War 2009 durch die Finanzkrise geprägt, fuhr man im Jahr 2010 bereits wieder einen heißen Reifen. Die Umsätze legten um 31,7 Prozent auf 293,4 Millionen Euro zu, beim Ergebnis gelang der Turnaround. Der Jahresüberschuss betrug 5,2 Millionen Euro. „Geholfen hat uns sicherlich die anziehende Nachfrage in der Autokonjunktur sowie die weiterhin steigende Nachfrage nach unseren Markenrädern in unserem Zubehörgeschäft“, so Ralf Schmid, geschäftsführender Gesellschafter bei Uniwheels.

Um weiter zu wachsen, will man Vertriebsniederlassungen in weiteren europäischen Märkten wie zum Beispiel Schweden oder Italien eröffnen. Potenzial erhofft man sich auch durch China. Mittelfristig ist im Reich der Mitte sogar der Aufbau einer eigenen Produktionsstätte geplant. Helfen soll dabei ein Joint Venture mit einem lokalen Investor.

Wachstumsfahrt soll weiter gehen

Auch im Inland stehen die Zeichen weiter auf Expansion. Die derzeitigen Produktionskapazitäten sollen von sieben auf acht Millionen Räder ausgebaut werden. Die Finanzierung steht: „Wir sind zuletzt sehr stark gewachsen. Durch die Anleihe wollen wir unseren Finanzierungsmix weiter verbessern“, so Schmid. 34 Millionen Euro lässt sich Uniwheels die Investition kosten. Die Aussichten bleiben gut. Die Experten des Marktforschungsinstituts Roland Berger gehen davon aus, dass die Pkw-Nachfrage auch in Zukunft auf einem konstant hohen Niveau bleiben wird.

Heiße Anleihe

Die starke Marktposition und die stabilen Wachstumsaussichten machen die Anleihe zu einer interessanten Depotbeimischung. Der Kupon ist sehr attraktiv. Freie Fahrt für Uniwheels!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe