Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Zugverkehr: Deutsche Bahn setzt nicht mehr auf Geschwindigkeitsrekorde


Bahn setzt nicht mehr auf Geschwindigkeitsrekorde

06.04.2012, 12:27 Uhr | AFP

Zugverkehr: Deutsche Bahn setzt nicht mehr auf Geschwindigkeitsrekorde. Der ICE soll nur noch maximal 250 Stundenkilometer schnell sein (Quelle: dapd)

Der ICE soll nur noch maximal 250 Stundenkilometer schnell sein (Quelle: dapd)

Die Deutsche Bahn setzt nicht mehr auf immer schnellere Züge. Eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde sei für einen ICE vollkommen ausreichend, sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube auf einer Veranstaltung zur neuen Strategie seines Konzerns. Ohnehin gebe es bislang nur zwei sehr kurze Strecken, wo die Züge auf 300 Kilometer pro Stunde beschleunigen könnten - zwischen Frankfurt am Main und Köln sowie zwischen Ingolstadt und Nürnberg.

Züge werden günstiger, Wartungskosten sinken

Die neue Vorgabe der Bahn-Führung löste nach Angaben Grubes heftige Diskussionen im Konzern aus, vor allem in der Fernverkehr-Sparte. Der Bahn-Chef begründete die neue Vorgabe auf Nachfrage der am Samstag erscheinenden "Wirtschaftswoche" damit, dass dadurch Züge günstiger würden und die Wartungskosten sänken. Fahren Züge nicht immer mit ihrer Höchstgeschwindigkeit, hat dies zudem einen weiteren Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit von Verspätungen durch kleine Störungen wird kleiner, entsprechend werden Anschlusszüge häufiger erreicht.

Neue Züge maximal 250 Kilometer pro Stunde schnell

Die niedrigere Höchstgeschwindigkeit gilt auch für die bereits bestellten 220 neuen Fernverkehr-Züge. Diese sollen bis 2020 die ICE-Züge der ersten und der zweiten Generation sowie die bisherigen Intercity-Züge ersetzen. Die Bahn hatte bereits im vergangenen Mai erklärt, dass die neuen Züge je nach Typ eine Höchstgeschwindigkeit von 230 oder 250 Kilometer haben sollen.

Mehr zum Thema

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe