Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Hitliste des Schwarzfahrens: Chemnitz, Köln und Berlin vorne


Chemnitz hat die meisten Schwarzfahrer

14.04.2012, 09:34 Uhr | t-online.de

Hitliste des Schwarzfahrens: Chemnitz, Köln und Berlin vorne. ÖPNV in Berlin: Vier Prozent fahren schwarz (Quelle: dpa)

ÖPNV in Berlin: Vier Prozent fahren schwarz (Quelle: dpa)

In Chemnitz wird im bundesweiten Vergleich am häufigsten schwarz Bus oder Bahn gefahren. Sechs Prozent der Passagiere haben dort keinen gültigen Fahrschein. Das hat eine Umfrage der "Wirtschaftswoche" bei den Verkehrsbetrieben der 35 größten Städte ergeben. Auf den weiteren Plätzen folgen Köln, Berlin und Oberhausen mit jeweils mindestens vier Prozent Schwarzfahrern.

Die Verluste der Verkehrsunternehmen sind laut der Umfrage erheblich: Den 35 untersuchten Städten entgingen allein 2011 Einnahmen von mehr als 120 Millionen Euro. Dazu kommen die Kosten für das Kontrollpersonal. Fast jede zweite Stadt will ihre Kontrollen ausweiten, hieß es. Außerdem forderte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) höhere Bußgelder als die derzeit gültigen 40 Euro.

Schwarzfahren rechnet sich häufig

In manchen Städten entspreche das Bußgeld dem Preis von 16 Fahrten, hieß es. "Werden sie seltener als bei jeder 16. Fahrt kontrolliert, rechnet sich das", sagte VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff dem Magazin. Die Strafe müsse deshalb auf 60 Euro steigen.

Die Rangliste der Schwarzfahrer-Städte

Rang

Stadt

Schwarzfahrerquote

1

Chemnitz

6,0 Prozent

2

Köln

4,7 Prozent

3

Berlin, Oberhausen

jeweils 4,0 Prozent

4

Bonn

3,9 Prozent

5

Hamburg

3,5 Prozent

6

Duisburg

3,3 Prozent

7

Kiel, München, Stuttgart, Wiesbaden, Wuppertal

jeweils 3,0 Prozent

8

Bielefeld, Dresden

jeweils 2,7 Prozent

9

Augsburg, Mönchengladbach

jeweils 2,5 Prozent

10

Freiburg

2,4 Prozent

11

Düsseldorf

2,0 Prozent

12

Hannover, Karlsruhe

jeweils 1,8 Prozent

13

Essen

1,7 Prozent

14

Aachen

1,6 Prozent

15

Braunschweig, Halle/Saale, Leipzig

jeweils 1,5 Prozent

16

Dortmund

1,4 Prozent

17

Krefeld

1,0 Prozent

18

Nürnberg

0,9 Prozent

19

Bochum, Gelsenkirchen

jeweils 0,6 Prozent

??

Bremen, Frankfurt, Mannheim, Magdeburg, Münster

keine Angaben

Quelle: "Wirtschaftswoche"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe