Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Aktiendepot einrichten: So geht es


Aktien  

Aktiendepot einrichten: So geht es

04.05.2012, 16:01 Uhr | po (CF)

Aktiendepot einrichten: So geht es. Ein Aktien-Depot können Sie oftmals bei Ihrer Hausbank einrichten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Aktien-Depot können Sie oftmals bei Ihrer Hausbank einrichten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Möchten Sie ein Aktien-Depot einrichten, um sich am Aktienhandel zu beteiligen, dann haben Sie dazu zwei Möglichkeiten: Sie können die Einrichtung bei einer Bank oder bei einem Anbieter im Internet vornehmen. Was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

Bei der Hausbank ein Aktiendepot einrichten

Wer darüber nachdenkt, ein Aktiendepot anzulegen, kann bei seiner Hausbank anfragen, ob diese eine Möglichkeit dazu bietet. Der Vorteil dabei ist, dass viele Banken für den Handel mit ihren eigenen Produkten keine Gebühren erheben, oder Vorteils- oder Partneraktionen für Anleger anbieten. Auch in Bezug auf Service und Qualität der Handelsplattform kann ein Aktiendepot bei einer Bank vorteilhaft sein, um das herauszufinden, sollten Sie allerdings unbedingt verschiedene Angebote miteinander vergleichen.

Beim Internet-Anbieter ein Aktiendepot online einrichten

Bei einem Internet-Anbieter ein Aktiendepot anzulegen, kann gegenüber der Möglichkeit bei einer Hausbank beziehungsweise Filialbank deutlich günstiger sein. Ein Vorteil dabei ist, dass Kunden Tag und Nacht Zugriff auf Ihr Konto haben und Käufe und Verkäufe daher besonders schnell durchführen können. Ein Nachteil ist, dass bei reinen Online-Depots die Beratungsmöglichkeit fehlen kann, die bei Banken eher vorhanden ist. Sowohl bei einer Hausbank als auch beim Online-Broker werden heute häufig kostenlose Depots angeboten. Allerdings werden dafür Gebühren für jegliche Transaktionen eingefordert und diese können sich zwischen verschiedenen Anbietern deutlich unterscheiden.

Was bei der Online-Registrierung passiert

Bei einem Online-Broker registrieren Sie sich zunächst mit Ihren persönlichen Daten, wenn Sie ein Aktiendepot einrichten möchten. Danach drucken Sie die Eröffnungsunterlagen aus und unterschreiben sie. Dabei erhalten Sie einen sogenannten Postident-Coupon, mit dem Sie bei einer Postfiliale die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen können. Dort werden Ihre Personalien geprüft und dann von der Post an die Bank weitergeleitet.

Der Online-Broker sendet daraufhin nach einigen Tagen Willkommensunterlagen an Sie zurück und schickt Ihnen auch eine kurze Anleitung darüber, wie der weitere Anmeldeprozess online verläuft. Die Zugangsdaten zu Ihrem Aktiendepot werden dann noch einmal aus Sicherheitsgründen mit der Post an Sie zugestellt. Nun können Sie in den Aktienhandel einsteigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal