Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Rohstoffe >

Kaffee wird billiger - Aldi legt vor


Kaffee  

Discounter senken Kaffee-Preise

24.09.2012, 19:20 Uhr | dpa

Kaffee wird bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr billiger - wenn auch nur in der untersten Preislage. Der Discounter Aldi hat die Preise für eine Reihe von Kaffee-Produkten gesenkt, die andere Handelskonzerne nun nachvollziehen. Der Supermarktriese Rewe und dessen Discounttochter Penny wollen in der untersten Preislage Kaffeepreise ebenfalls senken.

Discounter-Kaffee wird knapp zehn Prozent billiger

Bei Aldi Nord und Aldi Süd verbilligte sich die günstigste 500-Gramm-Packung Kaffee gemahlen um 30 Cent auf 3,29 Euro. Das entspricht einer Preissenkung von gut acht Prozent. Bei anderen Produkten fiel der Nachlass prozentual nicht so hoch aus. Auch Norma hatte schon am Samstag Kaffeepreise gesenkt.

Bereits im Frühjahr fand eine Preissenkungsrunde bei Kaffee im Lebensmittelhandel statt, sagte Discountexperte Matthias Queck vom Handelsinformationsdienst Planet Retail.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal