Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Deutschlands Mittelschicht schrumpft

...

Deutschlands Mittelschicht schrumpft

13.12.2012, 12:49 Uhr | t-online.de - sia

Deutschlands Mittelschicht schrumpft. Die Einkommen in Deutschland driften immer weiter auseinander (Quelle: dapd)

Die Einkommen in Deutschland driften immer weiter auseinander (Quelle: dapd)

Deutschlands Wohlstand wächst - aber lange nicht alle Bürger haben teil daran. Im Gegenteil: Laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" bröckelt die deutsche Mittelschicht. Die Bevölkerungsgruppe, die lange als stabil galt, ist um Millionen Menschen geschrumpft. Die Zeitung beruft sich dabei auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und der Universität Bremen.

Mittelschicht wird kleiner

Die Studie zeigt, dass die Mittelschicht hierzulande deutlich schrumpft. "Gemessen an den Reallöhnen, dem realen Haushaltsnettoeinkommen und dem Vermögen hat die Einkommensmittelschicht in Deutschland in den vergangenen Jahren zum Teil deutliche Einbußen erlitten", zitiert die Zeitung aus der Untersuchung, die die Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegeben hat.

Demnach klafft die Schere zwischen niedrigen und hohen Einkommen immer weiter auseinander, auch sind die Vermögen immer ungleicher verteilt. Ihren Wohlstand habe nur eine "Elite in der Gesellschaft" mehren können, heißt es in der Analyse. Sie widerspricht damit deutlich der Konrad-Adenauer-Stiftung, die kürzlich erklärte, der Bevölkerungsanteil der Mittelschicht sei seit dem Jahr 2005 unverändert geblieben, eine "langfristige Erosion" sei nicht festzustellen.

Anteil auf weniger als 60 Prozent geschrumpft

Nach der neuen Untersuchung sei die Mittelschicht der Bundesrepublik seit 1997 kleiner geworden und habe 2010 "ihren bisherigen Tiefpunkt" erreicht, berichtet die Zeitung. Ihr Anteil an der Bevölkerung sei in dem Zeitraum um 5,5 Millionen auf 47,3 Millionen gesunken, also von 65 auf 58,5 Prozent.

Zur Mittelschicht gehören gemäß der Studie Menschen, die über 70 bis 150 Prozent des sogenannten mittleren Einkommens oder Medianeinkommens verfügen. Das teilt die Bevölkerung in zwei gleich große Hälften - in Personen mit höherem und mit niedrigeren Einkommen.

2010 lag das Medianeinkommen laut "SZ" bei 19.400 Euro. Zur Mittelschicht zählten damit Singles mit einem Monatseinkommen von 1130 bis 2420 Euro oder Familien mit zwei Kindern unter 18 Jahren, deren Einkommen zwischen 2370 und 5080 Euro liegt.

Immer mehr Singles in Deutschland

Ein Grund für das Schrumpfen der Mittelschicht ist den Forschern zufolge, dass es in Deutschland zunehmend mehr Single- und Alleinerziehenden-Haushalte gibt. Zudem seien vor allem "bildungsferne Personen" zugewandert, zitiert die "SZ" aus dem DIW-Report.

Darüber hinaus sei der Spitzensteuersatz gesenkt, im Gegenzug Wohngeld und andere Sozialleistungen jedoch nicht ausreichend an die Teuerungsrate angepasst worden. Eine weitere Ursache für die Entwicklung sei der Bedeutungsverlust regulärer Vollzeitjobs.

Aufstieg kaum möglich

Die Untersuchung ergab außerdem, dass es für Menschen mit geringem Einkommen schwieriger geworden ist, nach oben aufzusteigen. "Eine soziale Durchmischung der gesamten Gesellschaft findet immer weniger statt", fassen die Autoren zusammen.

Die Debatte um eine gerechte Verteilung des Wohlstandes in der Bundesrepublik dürfte damit erneut befeuert werden. Erst kürzlich hatte die "SZ" berichtet, die Bundesregierung habe kritische Passagen zum Auseinanderdriften der Einkommen hierzulande aus dem Entwurf des aktuellen Armutsberichts gestrichen.

Im überarbeiteten Entwurf vom 21. November fehlte demnach der Satz "Die Privatvermögen in Deutschland sind sehr ungleich verteilt". Zudem seien Aussagen über steigende Löhne im oberen Bereich und sinkende im unteren Bereich seien getilgt worden. Berlin hatte den Vorwurf zurückgewiesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018