Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Patrick Dempsey kauft Kaffekette: US-TV-Star schlägt Starbucks


US-TV-Star schlägt Starbucks

04.01.2013, 19:47 Uhr | dpa-AFX , t-online.de

Der als Krankenhausarzt aus der US-Fernsehserie "Grey's Anatomy" bekannte Schauspieler Patrick Dempsey (46) ist unter die Kaffeehaus-Besitzer gegangen. Der TV-Star habe mit seiner Investment-Firma die Kaffee-Kette "Tully's Coffee" in der US-Stadt Seattle gekauft, berichteten US-Medien - und dabei den Kaffee-Riesen Starbucks aus dem Rennen geworfen.

Der Schauspieler habe rund neun Millionen US-Dollar (etwa 6,8 Millionen Euro) für die Café-Kette mit 47 Filialen und 500 Mitarbeitern geboten. "Wir haben das grüne Monster gesehen, ihm ins Auge geblickt und es hat gezwinkert", schrieb Dempsey beim Kurznachrichtendienst Twitter in Anlehnung an das grüne Logo von Starbucks. "Wir haben es! Danke Seattle", fügte der Schauspieler hinzu. Ein Gericht muss dem Deal allerdings noch zustimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal