Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Ex-Fraport-Chef Wilhelm Bender soll BER führen


Ex-Fraport-Chef Wilhelm Bender soll BER führen

01.02.2013, 11:54 Uhr | dapd, dpa

Ex-Fraport-Chef Wilhelm Bender soll BER führen. Wilhelm Bender soll neuer BER-Chef werden (Quelle: dapd)

Wilhelm Bender soll neuer BER-Chef werden (Quelle: dapd)

Nach der Entlassung des bisherigen Chefs des Berliner Großflughafens (BER) soll einem Pressebericht zufolge der frühere Vorstandsvorsitzende des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport, Wilhelm Bender, an dessen Stelle treten. Wie "Bild.de" berichtet, habe der BER-Aufsichtsrat dem 68-Jährigen bereits ein entsprechendes Angebot unterbreitet.

Bedenkzeit bis zum Wochenende

Allerdings habe sich Bender bis zum Wochenende Bedenkzeit erbeten. Ein BER-Sprecher wollte den Bericht derweil nicht kommentieren: "Dazu äußern wir uns nicht", hieß es nur knapp.

Bender war von 1993 bis 2009 Vorstandsvorsitzender von Fraport. In seiner Amtszeit ist in Frankfurt die neue Landebahn sowie das Terminal Zwei entstanden. Derzeit bekleidet er zwei Ämter. Er ist Aufsichtsratschef beim Fußball-Erstligisten Eintracht Frankfurt und Vorsitzender des Europa-Aufsichtsrats von Bombardier.

Wegen Desaster um Baumängel entlassen

Als neuer Flughafenchef in Berlin würde Bender den bisherigen BER-Chef Rainer Schwarz beerben. Wegen des Desasters um schwere Baumängel musste Schwarz seinen Platz Mitte Januar räumen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal