Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Hamburg: Luxushotel Vier Jahreszeiten an Supermarkt-Inhaber verkauft


Presse: Luxushotel an Supermarkt-Inhaber verkauft

05.02.2013, 16:56 Uhr | t-online.de , dpa

Hamburg: Luxushotel Vier Jahreszeiten an Supermarkt-Inhaber verkauft. Die Dohle-Gruppe kauft das Luxus-Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg  (Quelle: imago images)

Die Dohle-Gruppe kauft das Luxus-Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg (Quelle: imago images)

Das Hamburger Fairmont Hotel "Vier Jahreszeiten" am Neuen Jungfernstieg hat seinen Besitzer gewechselt. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, soll der Kaufpreis bei 35 Millionen Euro liegen. Neuer Eigentümer des traditionsreichen Luxushotels ist der Zeitung zufolge die private Vermögensverwaltung der Dohle Gruppe. Das Familienunternehmen aus dem Rheinland ist auch Inhaber der Supermarktkette "HIT".

Das Management des Hotels werde laut "Abendblatt" aber auch künftig Fairmont übernehmen. Der Vertrag soll noch 30 Jahre laufen.

Millionen für Modernisierung

Wie das Blatt weiter berichtet, wollen die neuen Eigentümer mehrere Millionen Euro in die Modernisierung des Hauses investieren. Umgestaltet sollen zudem das Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin und das Café Condi.

Das Hotel mit Blick auf die Binnenalster wechselte im Laufe der Jahre mehrmals die Eigentümer. Im Jahr 1989 kaufte der japanische Bauunternehmer Hiroyoshi Aoki das Fünf-Sterne-Haus. 1997 wurde das Gebäude von der Hotelgruppe Raffles erworben. Zehn Jahre später übernahm dann der kanadische Betreiber Fairmont das Haus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal