Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Irre Rabatte sollen Biermarkt ankurbeln


Irre Rabatte sollen Biermarkt ankurbeln

19.04.2013, 08:18 Uhr | t-online.de

Irre Rabatte sollen Biermarkt ankurbeln. Brauereien locken mit hohen Preisnachlässen  (Quelle: imago images)

Brauereien locken mit hohen Preisnachlässen (Quelle: imago images)

Der Rückgang beim Bierkonsum der Deutschen sorgt für eine brutale Preisschlacht auf dem Markt. So werben Handel und Brauereien derzeit mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent. "Durch die Niedrigpreise wird die Wertigkeit des Bieres beschädigt. Ganz nach dem Motto: Was nichts kostet, ist auch nichts wert", zitiert "Bild" den Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauerbundes, Peter Hahn.

Zwei Kästen zum Preis von einem

So koste ein Kasten Hasseröder (20 x 0,5 l) in vielen Kaiser's-Filialen gerade mal noch 8,99 Euro statt 13 Euro, heißt es in dem Bericht. Ein Kiste Sternburg sei bei Edeka im Nordosten für 5,55 Euro statt 7,20 Euro zu bekommen. Wer Feldkrone kaufe, bekomme in verschiedenen Getränkemärkten sogar zwei Kästen zum Preis von einem.

"Der Wettbewerb auf dem Biermarkt ist gnadenlos", wird der Branchenexperte Jürgen-Michael Gottinger zitiert. So sei Bier nach Abzug der Inflation heute "im Schnitt billiger als vor fünf Jahren". Sage und scheibe 70 Prozent des Biers werden laut Deutschem Brauerbund mittlerweile über Rabatte verkauft. Nicht von ungefähr spricht Verbandschef Peter Hahn deshalb von einem "ruinösen Preiskrieg".

Niedrigster Absatz seit Wiedervereinigung

Dem Statistischen Bundesamt zufolge haben die in Deutschland ansässigen Brauereien im vergangenen Jahr rund 96,5 Hektoliter Bier verkauft. Das waren 1,8 Hektoliter weniger als noch im Vorjahr und zugleich der niedrigste Bierabsatz seit der Wiedervereinigung. Wie "Bild" unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen Drotax berichtet, habe der Handel seine Bier-Rabattaktionen angesichts dieses Rückgangs in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal