Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Deutsche Bahn will keine Zahlen für Klimaanlagen-Probleme mehr nennen


Bahn will keine Zahlen für Klimaanlagen-Probleme mehr nennen

21.06.2013, 09:34 Uhr | dpa-AFX

Deutsche Bahn will keine Zahlen für Klimaanlagen-Probleme mehr nennen. Im Sommer kann es in Zügen sehr heiß werden - insbesondere wenn die Klimaanlage ausfällt (Quelle: imago / Jochen Tack)

Im Sommer kann es in Zügen sehr heiß werden - insbesondere wenn die Klimaanlage ausfällt (Quelle: imago / Jochen Tack)

Die Deutsche Bahn will keine konkreten Zahlen mehr dazu nennen, wie viele Züge sie wegen überlasteter Klimaanlagen stoppen muss. Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg machte deutlich, dass er die Angabe für irreführend halte. Die betroffenen Anlagen seien weder defekt noch fielen die Züge dauerhaft aus. In der Regel könnten die Züge noch am selben Tag wieder in Betrieb gehen, sagte Homburg.

"Wir haben keine echte Häufung"

Manche Anlagen in Intercity-Zügen seien 40 Jahre alt, Überlastungen seien da nicht auszuschließen. "Wir haben keine echte Häufung", sagte Homburg auf die Frage nach der Zahl der am Donnerstag und Mittwoch jeweils betroffenen Züge. "Wir reden über Zahlen kleiner zehn - bei über 1300 Fernzügen am Tag."

Am Dienstag hatte die Bahn nach eigenen Angaben sechs Züge wegen überlasteter Klimaanlagen aus dem Verkehr gezogen.

Neue Fernbus-Verbindungen

Derweil plant das Unternehmen neue Fernbus-Verbindungen. Mit der Marke IC Bus will sie im Laufe des Jahres Fahrten auf der Strecke München-Zürich aufnehmen. Auch zwischen Nürnberg und Mannheim sollen IC Busse fahren, wie der Personenverkehrsvorstand sagte. Für diese Strecke gibt es noch keinen Termin.

Die Bahn betrachtet das Thema Fernbus aber weiter zurückhaltend. "Wir haben nicht vor, den Markt aufzurollen", sagte Homburg. Seit das Segment zu Jahresbeginn liberalisiert wurde, sind zahlreiche neue Anbieter aufgetreten. Die Bahn erwartet aber, dass der Markt vergleichsweise klein bleibt, und dass die Gewinnmargen gering sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal