Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Beck’s-Brauerei AB InBev: Bierkonsum in Deutschland sinkt drastisch


Beck’s-Brauerei AB InBev  

Bierkonsum in Deutschland sinkt drastisch

13.07.2013, 11:40 Uhr | dpa, t-online.de

Beck’s-Brauerei AB InBev: Bierkonsum in Deutschland sinkt drastisch. Der Bierkonsum dürfte hierzulande weiter sinken (Quelle: imago/seeliger)

Der Bierkonsum dürfte hierzulande weiter sinken (Quelle: imago/seeliger)

Weltweit nimmt der Bierkonsum zu. Doch ausgerechnet im traditionsreichen Bierland Deutschland wird immer weniger Gerstensaft getrunken. Der weltgrößte Brauerei-Konzerns AB InBev, zu dem hierzulande die Beck’s-Brauerei gehört, sieht auf die Hersteller noch härtere Zeiten zukommen. Der Bierkonsum dürfte in den kommenden Jahren drastisch sinken.

Biermarkt könnte um bis zu 20 Prozent schrumpfen

"In den nächsten 10, 15 Jahren werden wir im deutschen Biermarkt noch 20 Millionen Hektoliter verlieren“, sagte AB InBev-Deutschland-Chef Chris Cools im Interview mit der "Wirtschaftswoche". Seit 2004 ging der Absatz bereits von 106 auf 96 Millionen Hektoliter im Jahr 2012 zurück.

Sollte die Prognose des Bier-Managers eintreten, würde der deutsche Biermarkt um bis zu 20 Prozent schrumpfen. Immer mehr Deutsche trinken Wein und Limonaden. Die Hersteller haben in den vergangenen Jahren auf den Negativtrend reagiert und versuchen etwa mit Biermix-Getränken dagegenzuhalten. Bislang allerdings mit wechselhaftem Erfolg.

AB InBev hofft auf Premium-Bier

Schon für das laufende Jahr befürchtet der Brauerei-Manager weitere Probleme: "Das Hochwasser und das schlechte Wetter wirken sich negativ aus", sagte Cools, "Ende Juni lag der Absatz der Branche schon vier Prozent unter dem im Juni 2012".

AB InBev braut in Deutschland an fünf Standorten acht Biermarken: Beck’s, Hasseröder, Franziskaner, Spaten, Löwenbräu, Diebels, Haake Beck und Gilde. Rund 2800 Mitarbeiter beschäftig die Gruppe in Deutschland. In Deutschland will der Brauer künftig verstärkt auf Premiummarken setzen. "Unser Beck’s Pils konnte 2012 um fast 15 Prozent zulegen", sagte Cools der "Wirtschaftswoche".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal