Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Metro: Etappensieg im Machtkampf um Media-Saturn


Metro verbucht Etappensieg im Machtkampf um Media-Saturn

15.07.2013, 17:47 Uhr | rtr

Metro: Etappensieg im Machtkampf um Media-Saturn. Der Streit um den Einfluss beim Media-Saturn beschäftigt die Justiz (Quelle: dpa)

Der Streit um den Einfluss beim Media-Saturn beschäftigt die Justiz (Quelle: dpa)

Schon seit Jahren schwelt ein Machtkampf zwischen dem Media-Saturn-Gründer Erich Kellerhals und dem Handelskonzern Metro um das Sagen bei Europas größter Elektrohandelskette. Nun hat die Metro einen weiteren Etappensieg errungen.

Der Streit dreht sich vor allem um die Vetorechte von Kellerhals. Der Firmengründer verfügt nur über einen Anteil von rund 22 Prozent am Unternehmen, kann aber mit seinem Vetorecht Entscheidungen blockieren. Das will der Mehrheitsaktionär Metro mit der Einrichtung eines Beirats bei Media-Saturn verhindern. Das Oberlandesgericht München hatte die Einrichtung dieses Beirats im vergangenen Jahr auch als wirksam anerkannt. Eine Revision gegen seine Entscheidung hatte der Senat nicht zugelassen.

BGH wies Beschwerde von Kellerhals zurück

Dagegen ging Kellerhals beim Bundesgerichthof (BGH) vor - allerdings ohne Erfolg, wie sich nun zeigte. Die Richter wies die Beschwerde ab, wie sowohl ein Metro-Sprecher als auch ein Sprecher von Kellerhals' Investmentgesellschaft Convergenta bestätigten. Die Metro betonte, sie habe nun "Rechts- und damit Planungssicherheit". Die Gerichte hätten keine inhaltliche Klärung des Streits vorgenommen, unterstrich dagegen der Convergenta-Sprecher.

Metro zuversichtlich

"Wir hoffen, dass die Entscheidung des BGH eine Grundlage bildet für eine weitere Befriedung des Verhältnisses zwischen den Gesellschaftern", sagte ein Metro-Sprecher weiter. Nun wolle Metro "gemeinsam mit allen Beteiligten" die strategische Neuausrichtung des Unternehmens "beschleunigt vorantreiben".

Rechtsstreit noch nicht beendet

Doch der Rechtsstreit ist noch immer nicht beendet. Am Oberlandesgericht München sind weitere Klagen anhängig - dabei geht es um die Zuständigkeiten des Beirats.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal