Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Derivate >

3D-Drucker: Neues Zertifikat setzt auf den Trend


Neues Zertifikat  

3D-Drucker vor großer Zukunft

16.08.2013, 12:32 Uhr | ZertifikateJournal AG

3D-Drucker: Neues Zertifikat setzt auf den Trend. 3D-Drucker könnten industrielle Produktion umwälzen (Quelle: imago/Xinhua)

3D-Drucker könnten industrielle Produktion umwälzen (Quelle: Xinhua/imago)

Der technologische Fortschritt geht immer weiter - auch in unserer entwickelten Welt. Ein zukunftsträchtiger Ansatz sind 3D-Drucker. Einige Experten erwarten dadurch sogar eine neuerliche industrielle Revolution. Es handelt sich um Maschinen, die computergesteuert aus verschiedenen Stoffen dreidimensionale Werkstücke fertigen können. Aktuell kommt die neue Technologie, die auch als digitale Fabrikation bezeichnet wird, hauptsächlich bei Kunststoffen, Keramiken und Metallen zum Einsatz.

Enorme Effizienz

Der große Vorteil der 3D-Drucker ist ihre enorm hohe Effizienz, denn es werden praktisch keine Grundstoffe im Produktionsvorgang verschwendet. Hinzu kommt, dass schon kleine Stückzahlen mit überschaubaren und perfekt planbaren Kosten sowie mit enorm hoher Exaktheit und Geschwindigkeit produziert werden können. Experten gehen daher davon aus, dass speziell Zulieferbetriebe für industrielle Fertigungen Probleme bekommen könnten.

Denn warum soll sich zukünftig ein Autobauer gewisse Teile aus der Ferne über lange Logistikstrecken zuliefern lassen, wenn sie der eigene 3D-Drucker passgenau vor Ort auf Knopfdruck produzieren kann? Natürlich haben auch die Indexanbieter schon auf diesen neuen Zukunftstrend reagiert und Barometer entwickelt, die auf Aktien von Unternehmen setzen, die mit der neuen Technologie in Zusammenhang zu bringen sind.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Stellenangebote

Wählen Sie die gewünschte Branche aus:


Neues Zertifikat birgt Währungsrisiko

Bei HypoVereinsbank onemarkets wird daher seit dem Juni des laufenden Jahres der STOXX Global 3D Printing Tradeable-Index via Endlos-Tracker verbrieft. Das Zertifikat (ISIN DE000HY05NL9) bezieht sich auf die NetReturn-Variante des Index, der in Euro berechnet wird. Allerdings trägt der Anleger natürlich ein Währungsrisiko, da auch Anteilsscheine von Unternehmen enthalten sind, die nicht im Euro-Raum beheimatet sind.

Seit Emission ordentlich zugelegt

Wer zur Emission einstieg, kann sich bereits über einen Gewinn von knapp 20 Prozent freuen. Langfristanleger können weiter einsteigen, bzw. in Tranchen Positionen aufbauen. Aktuell besteht der Basiswert aus zehn Einzeltiteln. Sie müssen neben einer ausreichenden Marktkapitalisierung und Handelsliquidität einen Teil ihrer Umsätze (mindestens ein Prozent) mit der 3D-Druck-Technologie erzielen.

Index dürfte bald mehr Werte umfassen

Da sich immer mehr börsennotierte Gesellschaften mit 3D-Druckern beschäftigen, wird es hier bald Zuwachs geben. Der Indexanbieter lässt daher bis zu 30 Werte in den Index einziehen. Jährlich im September wird angepasst. Dabei kommt es dann stets zu einer Gleichgewichtung aller Mitglieder.

Eine deutsche Aktie ist dabei

Derzeitiges Index-Schwergewicht ist der britische Produzent von Hi-Fiund Heimkinoanlagen Arcam (13,8 Prozent). Aus Deutschland hat es Bertrand in das Barometer geschafft. Der schwäbische Entwicklungsdienstleister für die Automobil- und Flugzeugindustrie ist derzeit mit rund neun Prozent dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Anzeige
Surfen, streamen, chatten und telefonieren? Kein Problem!
zur Allnet Flat Plus bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019