Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

Deutsche Börse will Privatkunden zurückgewinnen


Aktien und ETFs  

Deutsche Börse will Privatkunden zurückgewinnen

28.10.2013, 16:23 Uhr | rtr

Deutsche Börse will Privatkunden zurückgewinnen. Bulle und Bär - die Symbole der Börse (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bulle und Bär - die Symbole der Börse (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Marketing-Offensive um die Privatkunden: Im Wettrennen gegen günstige außerbörsliche Handelsplattformen will die Deutsche Börse verlorenen Boden gutmachen.

Preisdifferenzen werden gestattet

Ab November soll es eine "Qualitätsgarantie" geben, die gewährleistet, dass Anleger deutsche, europäische und US-Aktien sowie strukturierte Produkte wie ETFs zu Preisen wie am jeweiligen Referenzmarkt oder besser kaufen und verkaufen können.

Die Garantie gilt grundsätzlich für alle Orders bis zu einem Volumen von 7500 Euro, wie die Deutsche Börse ankündigte. Bei Abweichungen werde die Differenz erstattet. Nach den Worten des zuständigen Managers Martin Reck geht es vor allem darum, sich als Qualitätsanbieter noch stärker vom außerbörslichen Handel abzuheben.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Stellenangebote

Wählen Sie die gewünschte Branche aus:


Privatkunden an die Konkurrenz verloren

Vor allem die Privatkunden sind in den vergangenen Jahren abtrünnig geworden: Heute werden noch 26 Prozent ihrer Order für Aktien und strukturierte Produkte (ETFs) durch die Deutsche Börse abgewickelt, Anfang 2010 waren es noch fast 50 Prozent. Der Frankfurter Börsenbetreiber, der mit sinkenden Gewinnen kämpft, kann sich quasi nur noch auf die Derivatebörse Eurex als stabiles Standbein verlassen.

Das boomende Geschäft mit ETFs soll ab November ebenfalls unter dem Dach der Börse Frankfurt vermarktet werden. Bislang lief der Handel über die Scoach Europa AG, die nun in die Frankfurt Zertifikate AG umbenannt wird. Zu Jahresbeginn hatte der Schweizer Partner SIX die Zusammenarbeit bei dem ehemaligen Gemeinschaftsunternehmen aufgekündigt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe