Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Forsa-Studie: Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen 2013


Forsa-Studie  

Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen 2013

27.11.2013, 13:06 Uhr | t-online.de

Forsa-Studie: Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen 2013. Die Marke Adidas hat bei den Deutschen ein Image, das jeden Mitbewerber neidisch macht (Quelle: imago/Sven Simon)

Die Marke Adidas hat bei den Deutschen ein Image, das jeden Mitbewerber neidisch macht (Quelle: imago/Sven Simon)

Die beliebteste Marke der deutschen trägt drei Streifen und ist mit diesem Kennzeichen weltbekannt. Adidas heißt der klare Sieger der repräsentativen Forsa-Studie "Die Lieblingsmarken der Deutschen". Deutlich verloren hat der Autobauer Audi. Im Kampf der Elektronik-Giganten Apple und Samsung hat der iPhone-Hersteller die Nase vorn.

Der Sportartikelhersteller Adidas verteidigt seinen Spitzenplatz aus dem Vorjahr und konnte seinen Stimmenanteil sogar um einen halben Prozentpunkt erhöhen. Dahinter schaffen es VW und BMW mit jeweils rund fünf Prozent erstmals aufs Treppchen.

Apple und Samsung deutlich beliebter

Ebenfalls im Ranking geklettert sind die Elektronikriesen Apple und Samsung, die jetzt auf den Plätzen vier und fünf liegen. Im vergangenen Jahr landeten Apple (Platz acht) und Samsung (Platz zehn) noch am Ende der Top Ten.

Die Modemarke Esprit, die im letzten Jahr noch Platz drei innehatte, liegt nun gleichauf mit Samsung auf dem fünften Rang. Nike, der wichtigste Konkurrent des Siegers Adidas, steht unverändert auf Rang sieben. Größter Verlierer ist die Automarke Audi: Sie rutscht vom zweiten auf den neunten Platz ab. Mercedes und Nivea komplettieren die Liste der beliebtesten Zehn.

Kleidung und Autos dominieren

Allgemein ist die Begeisterung für Sport- und Bekleidungsmarken ungebrochen. 38 Prozent der Bundesbürger entschieden sich für eine Lieblingsmarke aus diesem Bereich, heißt es in einer Mitteilung der Brandmeyer Markenberatung, die die Studie in Auftrag gab. Die zweitbeliebteste Kategorie sind nach wie vor die Autos mit unverändert 20 Prozent der Stimmen.

Adidas liegt wohl auch deshalb erneut klar vorne, weil sich zunehmend ältere Menschen für die sportliche Mode aus Herzogenaurach begeistern. In der Gruppe der Befragten ab 60 Jahren nennen inzwischen rund vier Prozent Adidas als Lieblingsmarke, 2012 waren es noch weniger als zwei Prozent. Auch bei den 45- bis 59-Jährigen holt der Sportartikelhersteller etwas auf. Allerdings zeigt die Befragung auch, dass Adidas bei den ganz jungen Konsumenten tendenziell an Beliebtheit verliert.

Forsa-Umfrage: Was ist Ihre Lieblingsmarke

Rang (Vorjahr)Marke (2013)Ergebnis in Prozent
1 (1)Adidas7,9
2 (5)VW5,1
3 (4)BMW4,7
4 (8)Apple3,9
5 (10)Samsung3,1
6 (3)Esprit3,1
7 (7)Nike2,8
8 (6)Mercedes-Benz2,7
9 (2)Audi2,7
10 (9)Nivea2,4

(Quelle: Brandmeyer Markenberatung, Nennungen von rund 2000 Deutschen über 14 Jahre)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal