Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Porsche von Managern zur stärksten Marke in Deutschland gekürt


Ranking  

Porsche ist stärkste Marke in Deutschland

23.01.2014, 12:31 Uhr | t-online.de, dpa-AFX

Porsche von Managern zur stärksten Marke in Deutschland gekürt. Der Sportwagenhersteller Porsche verdient pro Auto am meisten.  (Quelle: imago/ipon)

Der Sportwagenhersteller Porsche verdient pro Auto am meisten. (Quelle: imago/ipon)

Ein Sportwagenbauer genießt unter Deutschlands Führungskräften das höchste Ansehen: Porsche hat nach Einschätzung von 3000 Managern die stärkste Marke in der Bundesrepublik. Das ergab die jährliche Umfrage "Imageprofile", die das "Manager Magazin" veröffentlicht. Die Schwaben haben in diesem Jahr zum sechsten Mal den Spitzenplatz erobert, nachdem sie im Jahr 2012 auf Rang vier abgerutscht waren. Überhaupt dominieren Autobauer das Ranking.

Porsche habe seine Imageprobleme, die durch die gescheiterte VW-Übernahme und die Probleme des Unternehmens während der Finanzkrise ausgelöst wurden, endgültig gemeistert, schreibt das Magazin. Porsche-Chef Matthias Müller stellte im Gespräch mit der Zeitschrift für 2015 einen Rekordabsatz von mehr als 200.000 Fahrzeugen in Aussicht.

Auf den zweiten Platz der aktuellen Rangliste hat es - wie im Vorjahr - BMW geschafft. Audi rutschte vom Spitzenplatz im Vorjahr auf Rang drei, Volkswagen rückte im Vergleich zum Vorjahr um zwei Ränge vor und belegt Platz fünf. Daimler musste einen Rang abgeben und landete auf Platz zehn.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Stellenangebote

Wählen Sie die gewünschte Branche aus:


Auch Nicht-Autobauer in Top Ten

Auch Nicht-Autobauer konnten sich in den Top Ten der insgesamt 181 bewerteten Firmen platzieren, darunter der Konsumgüterhersteller Miele (Platz vier nach Platz sechs im Vorjahr).

Unter den ersten zehn waren außerdem der Computerhersteller Apple auf Platz sechs (2012: Rang drei) und der Autozulieferer Bosch auf Rang sieben (2012: Platz fünf). Der Lebensmittelhersteller Dr. Oetker erreichte Platz acht (2012: Rang elf), gefolgt vom Chemiekonzern BASF auf Platz neun (2012: Rang 16).

Wer sein Image aufpolieren konnte

Zu den Aufsteigern in der Rangliste gehören der Bezahlsender Sky, der Ölkonzern BP, die US-Bank Citigroup und die bayerische HypoVereinsbank. Sie konnten ihr Ansehen am meisten verbessern.

Den schlechtesten Ruf hat dem Ranking zufolge die irische Billigfluglinie Ryanair. Den größten Imageverlust im Vergleich zum Vorjahr mussten das Verlagshaus Gruner + Jahr, der Mischkonzern Siemens, der Stahlkocher ThyssenKrupp sowie der Internethändler Amazon hinnehmen.

Das Magazin hatte zum 17. Mal Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte um ihre Einschätzung der größten in Deutschland tätigen Unternehmen gebeten.

Deutschlands stärkste Marken

Rang 2013

Marke

Rang 2012

1

Porsche

4

2

BMW

2

3

Audi

1

4

Miele

6

5

Volkswagen

7

6

Apple

3

7

Bosch

5

8

Dr. Oetker

11

9

BASF

16

10

Daimler

9

Quelle: Manager Magazin

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal