Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Konjunktur: GfK-Konsumklima hält sich auf hohem Niveau

Konjunktur  

GfK-Konsumklima stagniert auf hohem Niveau

26.05.2014, 12:28 Uhr | rtr

Konjunktur: GfK-Konsumklima hält sich auf hohem Niveau. GfK-Konsumklima: Gastwirte und Bierbrauer hoffen auf gute Umsätze durch die Fußball-WM - auch beim Public Viewing (Quelle: dpa)

GfK-Konsumklima: Gastwirte und Bierbrauer hoffen auf gute Umsätze durch die Fußball-WM (Quelle: dpa)

Die Fußball-WM wirft einen ersten konjunkturellen Schatten voraus - einen positiven. Das Barometer für das deutsche Konsumklima im Juni liegt den vierten Monat in Folge bei 8,5 Punkten und damit weiter auf dem höchsten Wert seit Anfang 2007, teilten die Nürnberger GfK-Marktforscher mit.

Die Experten sprachen von einer stabilen Entwicklung. Die Verbraucher blickten wieder zuversichtlich auf die Konjunktur und setzten trotz eines kleines Dämpfers auf spürbar steigende Einkommen. Zudem steige die Bereitschaft der Konsumenten, teure Güter zu kaufen, auch dank geringer Inflation und niedrigen Zinsen.

Vor allem drei Branchen profitieren von WM

Die Fußball-WM dürfte den Konsum in Deutschland demnächst weiter ankurbeln. Vor allem Gastwirte, Einzelhändler und Bierbrauer hoffen auf die gute Kauflaune der Verbraucher, die sich auch von der Ukraine-Krise die Stimmung nicht verderben lassen. Vor und während der Fußball-WM im Juni und Juli könnten die Verbraucher laut GfK-Experte Rolf Bürkl in einigen Bereich mehr konsumieren als sonst. Dies gelte für den Kauf von Fernsehern, aber auch für den Konsum von Getränken, Süßigkeiten und Grillsachen. "Die Branchen werden sicherlich wieder stärker davon profitieren können." Dies sind laut Handelsverband HDE vor allem die Sparten Lebensmittel, Spielwaren oder Sportartikel.

Gastgewerbe hofft auf Sommermärchen

Der Branchenverband Dehoga hatte kürzlich betont, das Gastgewerbe hoffe dank der guten Konsumlaune und der Fußball-WM in Brasilien auf ein "Sommermärchen". Wegen der Zeitverschiebung finden zwar viele Spiele spät abends oder nachts statt. Aber der Bundesrat hatte jüngst Ausnahmen von den Lärmschutz-Regeln beschlossen, so dass Fans die Spiele auf Großleinwänden auf öffentlichen Plätzen oder in Kneipen verfolgen können.

Auch die Bierbrauer zeigen sich "verhalten optimistisch" und setzen in den Wochen rund um die WM auf ein Absatzplus von bis zu zwei Prozent. "Viele Brauereien haben hohe Erwartungen an die Fußball-WM und an die Trinkfreude der Fans", hieß es beim Deutschen Brauer-Bund. Die Impulse könnten aber auch einen abrupten Dämpfer bekommen, warnte HDE-Geschäftsführer Kai Falk: "Viel hängt davon, ob die Nationalmannschaft lange im Turnier bleibt oder früh rausfliegt."

Privater Verbrauch pusht die ganze Wirtschaft

Die Verbraucher tragen derzeit entscheidend dazu bei, dass die gesamte Wirtschaft wächst. Denn gemeinsam mit den anziehenden Investitionen der Firmen kann der private Konsum die schwache Nachfrage im Außenhandel wettmachen. Zwischen Januar und März gaben die Verbraucher 0,7 Prozent mehr aus als im Vorquartal. Dies war das größte Wachstum seit dem Frühjahr 2013.

Grund für den positiven Trend sind die Rekordbeschäftigung, steigende Löhne und die niedrige Inflation. "Inzwischen kann man fest davon ausgehen, dass in diesem Jahr die tariflichen Einkommen um etwa drei Prozent steigen werden", sagte GfK-Fachmann Bürkl. Auch die Preise würden nur moderat zulegen, so dass die Bürger spürbar mehr Geld im Portemonnaie hätten.

Energiepreise bleiben Risiko für Konsumklima

Unterm Strich geht die GfK davon aus, dass die Konsumenten ihre Ausgaben 2014 inflationsbereinigt um 1,5 Prozent steigern. Dies wäre das größte Plus seit 2011. Risiken macht die GfK für den Fall aus, dass sich als Folge schärferer Sanktionen gegen Russland die Energiepreise spürbar erhöhen sollten. "Dies würde das Konsumklima belasten", sagte Bürkl. Denn die Verbraucher würden dann wohl ihre Ausgaben einschränken, da sie mehr Geld für Erdgas oder Heizöl aufbringen müssten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal