Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

TUI und TUI Travel fusionieren - Größter Touristik-Konzern der Welt

Fusion mit Tochter  

TUI wird zum größten Touristik-Konzern der Welt

15.09.2014, 16:11 Uhr | AFP

TUI und TUI Travel fusionieren - Größter Touristik-Konzern der Welt. TUI fusioniert mit TUI Travel zum größten Touristik-Unternehmen der Welt (Quelle: imago images)

TUI fusioniert mit TUI Travel zum größten Touristik-Unternehmen der Welt (Quelle: imago images)

Das deutsche Reiseunternehmen TUI und seine britische Tochter TUI Travel schließen sich zum größten Touristik-Unternehmen der Welt zusammen. Der Vorstand der TUI AG und die Direktoren von TUI Travel hätten sich auf die Bedingungen der Fusion geeinigt, teilten die Unternehmen am Montag in Hannover und London mit. Demnach sollen die Anteilseigner von TUI Travel pro Aktie 0,399 TUI-Aktien erhalten. Bargeld soll bei der Fusion nicht fließen. Die TUI-Aktie reagierte im MDAX mit Kursgewinnen.

Die Schlussdividende für die TUI-Aktionäre soll im Geschäftsjahr 2013/14 von 15 Cent je Aktie auf 33 Cent steigen. TUI-Travel-Anteilseigner erhalten stattdessen eine zweite Zwischendividende von 20,5 Pence je Papier.

Firmenwert steigt auf 6,5 Milliarden Euro

Das künftige Unternehmen wird den Angaben zufolge zu 54 Prozent den Altaktionären der Hannoveraner TUI gehören. Nach dem Zusammenschluss habe das Unternehmen einen Wert von 6,5 Milliarden Euro, hieß es in einer Mitteilung der TUI AG.

Das neue Unternehmen soll seinen Sitz in Deutschland haben und im Premium-Segement der Londoner Börse notiert sein, in Deutschland sei eine Zweitnotiz geplant.

Kostenersparnis und verbessertes Wachstum

Mit dem Zusammenschluss sollen mindestens 45 Millionen Euro an Kosten eingespart werden, daneben winken Steuervorteile. Gründe für die Fusion seien zudem die verbesserten Wachstumsaussichten und gesicherte Zukunftsaussichten, erklärte TUI. Zudem seien eine höhere Auslastung der Hotels und Kreuzfahrtschiffe sowie erhebliche Synergieeffekte möglich.

Die beiden Unternehmen hatten Ende Juni ihre Fusionsabsicht bekanntgegeben. Derzeit hält TUI gut die Hälfte der Anteile an TUI Travel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal