Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Derivate >

Börsenspiel Trader 2014: Jaguar F-Type an den Gewinner übergeben


Börsenspiel  

Trader 2014: Jaguar F-Type für den Gewinner

20.11.2014, 15:13 Uhr | t-online.de - mmr

Börsenspiel Trader 2014: Jaguar F-Type an den Gewinner übergeben. Glücklicher Börsenspiel-Gewinner Hermann Albrecht - daneben Sibylle Scharr (n-tv), Anouch Wilhelms (Commerzbank) und Brian Fousse (Jaguar) (Quelle: Jens Braune del Angel)

Glücklicher Börsenspiel-Gewinner Hermann Albrecht - daneben Sibylle Scharr (n-tv), Anouch Wilhelms (Commerzbank) und Brian Fousse (Jaguar) (Quelle: Jens Braune del Angel)

And the Winner is... - Hermann Albrecht. Im Rahmen eines feierlichen Events wurde der Hauptgewinn im großen Online-Börsenspiel der Commerzbank übergeben: ein nagelneuer Jaguar F-Type im Wert von über 70.000 Euro. Hier einige Impressionen von dem Abend.

Fast 200 Gäste waren der Einladung der Commerzbank in die Frankfurter "Klassikstadt" gefolgt. Zwischen kühlen Getränken, fliegendem Buffet und sanfter Live-Musik-Untermalung vom "BarRock Quartett" präsentierte Moderatorin Sibylle Scharr von n-tv den diesjährigen "Trader" und den Hauptpreis.

Die Entscheidung im Börsenspiel fiel in diesem Jahr buchstäblich auf den letzten Metern: Lange Zeit hatte der Spieler "RoterBär" souverän die Gesamtrangliste angeführt und es sah alles schon nach einem sicheren Sieg aus. Doch am letzten Spieltag zog Spieler "vbg99" (Hermann Albrecht) überraschend am bisherigen Gesamtranglisten-Führenden vorbei und konnte sich den Gesamtsieg und den Sportwagen sichern.

Gewinner setzte auf fallenden Goldpreis

Der 54-jährige ehemalige Offizier der Bundeswehr und heutige Hausmann verriet gegenüber T-Online, dass er schon zu Spielbeginn einen fallenden Goldpreis im Hinterkopf hatte. "Dass es dann am letzten Spieltag nach mehrwöchigen Depot-Umschichtungen tatsächlich für den Sieg gereicht hatte, überraschte auch mich", so Albrecht. "Mit dem Zweitplatzierten habe ich ein wenig Mitleid", bekannte der neue Flitzer-Besitzer, der auch im wirklichen Leben "einigermaßen erfolgreich" in Aktien und Zertifikate investiert. "Wäre ich an seiner Stelle gewesen, würde ich mich nicht gut fühlen."

Der geschlagene "RoterBär" hatte noch am 28. Oktober - vier Tage vor Spielende - mit seinem Depotstand von gut 3,2 Millionen Euro einen Vorsprung von 1,1 Millionen Euro auf den Zweiten. Er entschied sich dafür, den Depotwert als Barbestand zu parken und nicht mehr zu handeln.

Letzter Handelstag gab den Ausschlag

Der spätere Gesamtsieger "vbg99" profitierte derweil mit seiner Gold-Short-Position von der Talfahrt des Goldpreises. Der Preis für eine Feinunze (31,1 g) Gold fiel zunächst von knapp 1228 US-Dollar (29.10.) auf etwa 1199 US-Dollar bei Handelsschluss am 30. Oktober. Dieser Kursrutsch im Goldpreis führte bereits zu einer massiven Kurssteigerung im Depot des bis dato Zweiplatzierten.

Der Tag der Entscheidung war dann der letzte Spieltag des Börsenspiels: der 31. Oktober. Der Goldkurs fiel erneut um knapp 30 US-Dollar. Und der Depotwert von "vbg99" stieg dadurch auf über vier Millionen Euro – "RoterBär" war überholt.

3,4 Millionen Euro Gewinn mit Gold-Puts

Gegen 18 Uhr, knapp zwei Stunden vor Spielende, verkaufte "vbg99" die 410.000 Stücke, die er im Schnitt zu 0,31 Euro gekauft hatte, zu einem Preis von 8,64 Euro pro Zertifikat und erzielte somit einen sagenhaften Gewinn von rund 3,4 Millionen Euro nur mit dieser Position.

Die Plätze drei bis fünf der Gesamtrangliste belegen die Spieler "ccar", "JayJay" sowie "Karl49" mit Depotständen von knapp 1,6 Millionen bis gut 1,3 Millionen Euro.

Die Wochensieger Trader 2014
WocheNameZuwachs
1.Turbo686%
2.Eierdieb335%
3.Vicky93375%
4.Kingpin356%
5.OneStone81573%
6.Nico483%
7.Chrisser409%
8.Sievi448%


iPad für Glücksritter

Auch wer beim Traden nicht so erfolgreich war, hatte Gewinnchancen: Unter allen aktiven Teilnehmern, die bis zum Ende des Börsenspiels tradeten, wurden zehn Apple iPads mini mit Retina-Display (16GB Wi-Fi + Cellular) verlost.

Weitere Informationen zum Spiel, das im kommenden Jahr wohl wiederholt wird, finden Sie unter: www.trader-2014.com

Die Redaktions-Teams von Commerzbank und t-online.de/wirtschaft gratulieren den Gewinnern - aber auch allen anderen Teilnehmern beim Börsenspiel Trader 2014 für die gewonnene Erfahrung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal