Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Fahrradhersteller Mifa bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

Fahrradhersteller  

Mifa bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

19.09.2014, 08:55 Uhr | dpa-AFX

Die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG (Mifa) bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Zum 1. Oktober soll für drei Jahre der Handels- und Industrieexperte Thomas Mayer (56) den Chefposten übernehmen, teilte die Mifa in der Nacht zum Freitag mit. Der Aufsichtsrat habe damit den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Barth abberufen. Mayer sei künftig unter anderem für die finanziellen und rechtlichen Belange des Fahrradbauers verantwortlich. Das Unternehmen kämpft derzeit mit heftigen Problemen. Im Frühjahr tauchte ein Fehler in der Bilanzführung auf. Im August machten Gläubiger den Weg für eine Sanierung frei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal