Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Frankreich fordert Investitionen von Deutschland


50 Mrd. investieren  

Frankreich will uns Vorschriften machen

20.10.2014, 11:06 Uhr | t-online.de, rtr

Frankreich fordert Investitionen von Deutschland. Frankreich hofft auf deutsche Milliarden-Investitionen zur Ankurbelung der Nachfrage (Quelle: Reuters)

Frankreich hofft auf deutsche Milliarden-Investitionen zur Ankurbelung der Nachfrage (Quelle: Reuters)

Angesichts seines milliardenschweren Sparprograms geht Frankreich in die Offensive und fordert von Deutschland Investitionen im Volumen von 50 Milliarden Euro binnen drei Jahren zur Ankurbelung der Nachfrage. Deutschland sollte in dem Zeitraum seine Investitionen im gleichen Maße erhöhen wie Frankreich Geld einspare, sagten Finanzminister Michel Sapin und Wirtschaftsminister Emmanuel Macron der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

"50 Milliarden Euro Einsparungen bei uns, und 50 Milliarden Euro zusätzliche Investitionen bei Ihnen - das wäre ein gutes Gleichgewicht", sagte Macron. In Europa gebe es eine zu geringe Nachfrage, daher dürfe es keine übertriebene Sparpolitik geben.

"Problemlos zu vereinbaren"

"Es ist unser kollektives Interesse, dass Deutschland investiert." Die 50 Milliarden Euro wären für Deutschland auch problemlos mit einer seriösen Haushaltspolitik zu vereinbaren, sagte Macron. Frankreich dagegen fehlten die Mittel für mehr Ausgaben.

Die beiden Minister treffen am Montag ihre deutschen Amtskollegen Wolfgang Schäuble und Sigmar Gabriel. Schäuble hatte in einem Interview am Wochenende mehr Investitionen angekündigt, will dafür aber keine neuen Schulden aufnehmen.

Die Bundesregierung hatte zuletzt darauf verwiesen, dass Investitionen etwa im Verkehrsbereich in dieser Legislaturperiode um fünf Milliarden Euro aufgestockt würden. Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte zudem, durch den im Januar eingeführten Mindestlohn und die Mütterrente werde die Binnennachfrage in Deutschland erheblich angekurbelt - dies müsse man mitrechnen. Die Bundesregierung will zudem mehr private Investitionen ankurbeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe