Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

US-Finanzminister Jack Lew fordert Deutschland zum Geldausgeben auf


Finanzminister Jack Lew  

USA fordern Deutschland zum Geldausgeben auf

13.11.2014, 10:57 Uhr | rtr, dpa, t-online.de

US-Finanzminister Jack Lew fordert Deutschland zum Geldausgeben auf. US-Finanzminister Jack Lew warnt vor einem "verlorenen Jahrzehnt" beim Wirtschaftswachstum (Quelle: dpa)

US-Finanzminister Jack Lew warnt vor einem "verlorenen Jahrzehnt" beim Wirtschaftswachstum (Quelle: dpa)

US-Finanzminister Jack Lew hat Deutschland mit ungewöhnlich klaren Worten zu einer lockereren Haushaltspolitik aufgefordert, um die wirtschaftliche Nachfrage zu stärken. Es sei entscheidend, dass Länder mit höhen Außenüberschüssen und finanziellen Spielräumen wie Deutschland oder die Niederlande aktiv würden, sagte Lew bei einer Rede in Washington.

Dass Deutschland als größte Volkswirtschaft der EU hier vorangehen muss, zeigte sich laut "Wall Street Journal" darin, dass Lew die Niederlande lediglich aus Höflichkeit ebenfalls erwähnt habe.

"Verlorenes Jahrzehnt"

Andernfalls drohe ein "verlorenes Jahrzehnt" mit geringem Wirtschaftswachstum. Der US-Finanzminister forderte zudem Frankreich und Italien dazu auf, ihre Reform-Anstrengungen zu erhöhen. Dazu müssten sie aber auch mehr Zeit beim Abbau ihrer Haushaltsdefizite erhalten.

Deutschland dagegen solle entweder mehr ausgeben oder die Besteuerung verringern - oder beides. Die Größe der Maßnahme müsse dabei die Dringlichkeit widerspiegeln, mit der der gegenwärtige Nachfragerückstand angegangen werden muss.

Erst Ende Oktober hatte Frankreich ins gleiche Horn gestoßen und von Deutschland Milliardeninvestitionen zur Ankurbelung der Nachfrage gefordert. Innerhalb von drei Jahren solle die Bundesrepublik 50 Milliarden Euro ausgeben, sagten Finanzminister Michel Sapin und Wirtschaftsminister Emmanuel Macron damals der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal