Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

ifo-Geschäftsklima-Index steigt zum fünften Mal in Folge an


Aufschwung geht weiter  

ifo-Index steigt zum fünften Mal in Folge

25.03.2015, 16:16 Uhr | dpa, dpa-AFX

ifo-Geschäftsklima-Index steigt zum fünften Mal in Folge an. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich erneut aufgehellt. (Quelle: dpa)

Der Verkehr rollt wieder über die wichtige Verbindung zwischen Mainz und Wiesbaden - die Schiersteiner Brücke. (Quelle: dpa)

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat sich im März zum fünften Monat in Folge aufgehellt. Der ifo-Geschäftsklima-Index stieg auf 107,9 Zähler, nach 106,8 Punkten im Vormonat, wie das Münchner ifo-Institut mitteilte. Damit legte der Index noch kräftiger zu, als Experten erwartet hatten.

"Die deutsche Wirtschaft expandiert weiter", sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Die Unternehmenschefs beurteilten ihre Lage und ihre Geschäftsaussichten nochmals besser als im Vormonat.

Erneuter Anstieg überrascht nicht

Der ifo-Index gilt als das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer. Die Basis für den Index sind nicht Ökonomen oder wissenschaftliche Experten, sondern die Firmen selbst. Einmal pro Monat fragt das ifo-Institut quer durch Deutschland rund 7000 Betriebe, wie sie ihre Lage aktuell einschätzen und wie sie in die kommenden sechs Monate blicken. Zu den befragten Unternehmen gehören kleine Geschäfte ebenso wie große Konzerne mit Tausenden Beschäftigten.

Volkswirte waren im Schnitt davon ausgegangen, dass der ifo-Index im März auf 107,3 Punkte steigt. Völlig überraschend kommen die positiven Nachrichten des ifo Instituts auch deshalb nicht, weil sich erst zuletzt die Stimmung deutscher Finanzprofis spürbar verbessert hat.

So war der vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelte Indikator zu den Konjunkturerwartungen von Analysten im März auf den höchsten Stand seit über einem Jahr gestiegen und hatte damit bereits eine positive Indikation für das Ifo-Geschäftsklima geliefert. Zudem ließ Experten zufolge bereits der Anstieg des vorläufigen deutschen Einkaufsmanagerindizes einen erneuten Zuwachs beim Ifo-Index erwarten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal