Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Edeka darf Tengelmann nicht übernehmen: Bundeskartellamt sagt nein


Kartellamt entscheidet  

Edeka darf Kaiser's Tengelmann nicht übernehmen

01.04.2015, 15:01 Uhr | dpa, AFP

Edeka darf Tengelmann nicht übernehmen: Bundeskartellamt sagt nein. Edeka und Tengelmann - gehen nicht zusammen. (Quelle: dpa)

Edeka und Tengelmann - gehen nicht zusammen. (Quelle: dpa)

Das Bundeskartellamt hat Edeka die Übernahme von rund 450 Filialen des Konkurrenten Kaiser's Tengelmann untersagt. Die Übernahme würde zu einer "erheblichen Verschlechterung der Wettbewerbsbedingungen auf zahlreichen ohnehin stark konzentrierten regionalen Märkten" führen, erklärte die Behörde in Bonn. Kaiser's Tengelmann hatte den angestrebten Verkauf im vergangenen Oktober angekündigt.

Die Unternehmensgruppe Tengelmann wollte ihre Filialen in Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen zum 30. Juni 2015 an den Edeka-Verbund verkaufen.

"Keine Perspektive mehr"

Tengelmann sieht nach eigenen Angaben "keine Perspektive mehr", das seit Jahren defizitäre Supermarktgeschäft wieder profitabel zu machen. Über die genauen Vertragsinhalte sowie die Kaufsumme vereinbarten Tengelmann und Edeka damals Stillschweigen.

Eine Übernahme hätte die Auswahl- und Ausweichmöglichkeiten der Verbraucher vor Ort stark eingeschränkt und den verbliebenen Wettbewerbern "Preiserhöhungsspielräume" eröffnet, erklärte das Bundeskartellamt. Auch im Bereich der Beschaffung hätte das Vorhaben demnach wettbewerbliche Probleme verursacht. Die Kompromissvorschläge der Unternehmen waren nach Ansicht der Behörde nicht geeignet, ihre Einwände zu entkräften.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal