Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Apple iPhone verkauft sich stark: Umsatz und Gewinn steigen rasant


iPhone verkauft sich stark  

Apple steigert Umsatz und Gewinn rasant

27.04.2015, 23:52 Uhr | rtr, dpa

Apple iPhone verkauft sich stark: Umsatz und Gewinn steigen rasant. Apples iPhone verkauft sich weiterhin gut. (Quelle: dpa)

Apples iPhone verkauft sich weiterhin gut. (Quelle: dpa)

Apples iPhone verkauft sich auch nach dem Weihnachtsgeschäft stark. Im vergangenen Quartal stieg der Absatz im Jahresvergleich um 40 Prozent auf knapp 61,2 Millionen Geräte. Entsprechend gut fielen auch die Geschäftszahlen aus.

Der Umsatz in dem Ende März abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal stieg um 27 Prozent auf 58 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang sogar um ein Drittel auf 13,6 Milliarden Dollar hoch, wie Apple nach US-Börsenschluss mitteilte. Beides lag über den Erwartungen von Analysten.

Apple kündigte zudem eine Ausweitung seines Programms zum Rückkauf eigener Aktien um 50 Milliarden Dollar an. Die Aktie legte nachbörslich um 1,6 Prozent zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal