Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Schäuble kann sich über kräftiges Steuerplus im Juli freuen


Deutsche Wirtschaft läuft rund  

Schäuble freut sich über kräftiges Steuerplus

20.08.2015, 10:22 Uhr | dpa

Schäuble kann sich über kräftiges Steuerplus im Juli freuen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kann sich erneut über deutlich höhere Steuereinnahmen freuen. (Quelle: dpa)

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kann sich erneut über deutlich höhere Steuereinnahmen freuen. (Quelle: dpa)

Der positive Trend bei den Steuereinnahmen hält an: Auch im Juli stiegen die Steuereinnahmen noch einmal kräftig. Insgesamt nahmen Bund, Länder und Kommunen 8,6 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor.

Der Fiskus profitiert von der stabilen Konjunktur und der guten Arbeitsmarktlage, was sich im höheren Aufkommen aus Lohn- und Umsatzsteuern zeigt. Die zuletzt rasant gestiegen Einnahmen aus der Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge konnten den positiven Trend dagegen nicht fortsetzen, teilte das Ministerium mit.

Zwischen Januar und Juli beträgt das Steuerplus für den Staat 5,9 Prozent. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kann sich seit Jahresbeginn über einen Zuwachs der Steuereinnahmen des Bundes um 7,3 Prozent freuen, die Länder über 5,2 Prozent. Bei den Ländern habe sich auch die Beteiligung des Bundes an den Kosten der Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern positiv ausgewirkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal