Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Hat die Deutsche Bank Kunden mit Schummelsoftware geprellt?


Devisenhandel  

Deutsche Bank soll Schummelsoftware verwendet haben

16.01.2016, 09:03 Uhr | t-online.de

Hat die Deutsche Bank Kunden mit Schummelsoftware geprellt?. Deutsche Bank: Hat das Geldhaus eine Software manipuliert? (Quelle: dpa)

Deutsche Bank: Hat das Geldhaus eine Software manipuliert? (Quelle: dpa)

Schwere Vorwürfe gegen die Deutsche Bank: Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet, soll die elektronische Handelsplattform "Autobahn" eine Schummelsoftware enthalten. Diesen Vorwurf erhebt die amerikanische Kanzlei Hausfeld.

Demnach habe die Deutsche Bank "Autobahn" so programmiert, dass sich die Ausführung von Kundenaufträgen unnötig verzögert. Diese Zeit habe die Bank genutzt, um Aufträge zurückzuweisen, wenn sich der Markt in eine für sie ungünstige Richtung entwickelte, oder danach schlechtere als zuvor anzeigte Kurse angeboten. Mit "Autobahn" werden Devisen gehandelt, deren Kurse sich teilweise in Sekunden verändern können.

Finanzaufsicht ermittelt

Nun läuft in New York eine Sammelklage gegen die Bank. Eingereicht wurde sie bereits kurz vor Weihnachten. Die Deutsche Bank hat bereits beantragt, die Klage abzulehnen und alle Vorwürfe zurückgewiesen. Mittlerweile ermitteln auch die New Yorker Finanzaufsicht und die Börsenaufsicht SEC in der Sache.

Klagen in New York und London

Christopher Rother, Leiter des Deutschland-Büros der Kanzlei Hausfeld, sieht in dem Skandal bereits eine Parallele zur manipulierten Software bei Volkswagen: "Auch bei VW ist nicht die Motorsteuerungssoftware an sich illegal. Aber wenn sie missbraucht wird, um Werte zu manipulieren, dann ist das natürlich ein Problem", so Rother gegenüber dem "Spiegel". Die Kanzlei Hausfeld hat die Sammelklage in New York eingereicht. Laut Rother soll auch in London Klage gegen die Deutsche Bank erhoben werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal