Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

BASF spart Millionen durch ideenreiche Mitarbeiter


21.000 Verbesserungsvorschläge  

BASF spart Millionen durch ideenreiche Mitarbeiter

10.03.2016, 13:07 Uhr | dpa

BASF spart Millionen durch ideenreiche Mitarbeiter. Durch einfallsreiche Mitarbeiter konnte der BASF-Konzern 57 Millionen Euro einsparen. (Quelle: dpa)

Durch einfallsreiche Mitarbeiter konnte der BASF-Konzern 57 Millionen Euro einsparen. (Quelle: dpa)

Der Chemiekonzern BASF verdankt dem Einfallsreichtum seiner Mitarbeiter eine Kosteneinsparung von 57 Millionen Euro. Weltweit hatten die BASF-Angestellten im letzten Jahr 21.000 Verbesserungsvorschläge gemacht, wodurch der Betrag eingespart werden konnte. Das teilte das Unternehmen mit.

Demnach kam auch aus dem Ludwigshafener Kraftwerk Mitte ein innovativer Vorschlag: Zwei Mitarbeiter konnten den Wirkungsgrad einer Gasturbine erhöhen - was rund 1,4 Millionen Euro sparte.

Nach Angaben des Unternehmens wurde der Ideenreichtum der Mitarbeiter weltweit mit Prämien im Wert von 3,8 Millionen Euro belohnt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal