Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

CSU: Nächster EZB-Chef sollte aus Deutschland kommen


Draghi nicht mehr tragbar?  

CSU will einen Deutschen als nächsten EZB-Chef

18.04.2016, 14:23 Uhr | rtr, AFP

CSU: Nächster EZB-Chef sollte aus Deutschland kommen. In der CSU nicht mehr gern gesehen: EZB-Chef Draghi. (Quelle: Reuters)

In der CSU nicht mehr gern gesehen: EZB-Chef Draghi. (Quelle: Reuters)

Der nächste Chef der Europäischen Zentralbank soll aus Deutschland kommen - das fordern mehrere CSU-Politiker. "Die Politik von Mario Draghi hat zu einem massiven Glaubwürdigkeitsverlust der EZB geführt", findet etwa der Vizechef der Unionsfraktion, Hans-Peter Friedrich, der "Bild"-Zeitung.

Nach dem Ende von Draghis Amtszeit 2019 müsse "der nächste EZB-Chef ein Deutscher sein, der sich der Tradition der Währungsstabilität der deutschen Bundesbank verpflichtet fühlt", zitiert die "Bild" den früheren Innenminister Friedrich.

Sein Parteifreund Hans-Peter Uhl sieht die Nullzins-Politik der Europäische Zentralbank genauso kritisch: "Einen weiteren Draghi können wir uns nicht leisten", sagte Uhl dem Blatt. "Wir brauchen in Zukunft einen deutschen Finanz-Spezialisten an der Spitze der EZB."

Auch der bayerische Finanzminister Markus Söder sprach sich bereits dafür aus, dass der nächste EZB-Präsident aus Deutschland kommen sollte. Die EZB brauche den Richtungswechsel und mehr deutsche Handschrift, sagte er der "Bild am Sonntag".

In Deutschland war zuletzt die Kritik an der EZB und dem aus Italien stammenden Draghi wegen der ultra-lockeren Geldpolitik und den zu befürchtenden Folgen lauter geworden. Die EZB hatte Anfang März den Leitzins auf null Prozent gesenkt und den Strafzins für Banken, die ihr Geld bei der Notenbank parken, verschärft.

Damit will die EZB die nur schwach wachsende Wirtschaft im Euro-Raum ankurbeln und die hartnäckig niedrige Inflation nach oben treiben. Sie trifft aber bei Sparern und in der Geldbranche auf immer mehr Widerstand.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe