Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

TUI verkauft Reiseportal Hotelbeds an Finanzinvestor Cinven


Für 1,2 Milliarden Euro  

TUI verkauft Reiseportal Hotelbeds

28.04.2016, 16:23 Uhr | rtr , dpa

TUI verkauft Reiseportal Hotelbeds an Finanzinvestor Cinven. Die Aufsichtsratsbehörden müssen den Verkauf noch genehmigen. (Quelle: dpa)

Die Aufsichtsratsbehörden müssen den Verkauf noch genehmigen. (Quelle: dpa)

Der Reisekonzern TUI trennt sich von seinem Online-Buchungsportal Hotelbeds. Für 1,19 Milliarden Euro geht das Unternehmen an den britischen Finanzinvestor Cinven und dessen Gesellschaft GNVA.

Das Geschäft soll bis Ende September abgeschlossen sein und muss noch von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt werden, wie der weltgrößte Reisekonzern mitteilte. Der Erlös solle für Investitionen und zur Stärkung der Bilanz verwendet werden.

Der Gesellschaft GNVA gehört neben Cinven auch das Canada Pension Plan Investment Board.

Vermittlung von Übernachtungen an Großabnehmer

Hotelbeds vermittelt Reisebausteine wie Übernachtungen und Ausflüge an Großabnehmer wie Reiseveranstalter, Reisebüros und Online-Portale.

TUI-Chef Friedrich Joussen hatte das Unternehmen Ende 2015 zum Verkauf gestellt, weil die Tochter strategisch nicht zum Konzern passe. "Das Geschäft wächst sehr stark und ist profitabel, aber der Markt für Hotelbetten-Datenbanken ist sehr fragmentiert", hatte Joussen kürzlich gesagt.

Hotelbeds sei mit sechs Prozent Marktanteil der größte Anbieter. "Deshalb wird sich der Markt konsolidieren - das ist ziemlich sicher." Hotelbeds sei als eigenständiges Unternehmen mehr wert als unter dem Dach von TUI.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal