Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Deutsche Bahn entwickelt Studie für futuristische Hyperloop-Züge


Wirtschaft  

Deutsche Bahn entwickelt Studie für futuristische Hyperloop-Züge

15.05.2016, 14:33 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn wird in die Entwicklung des supermodernen Röhren-Zugsystems Hyperloop im Nahen Osten eingebunden. Das Unternehmen erstellt im Auftrag der US-Firma Hyperloop One eine Machbarkeitsstudie für ein Güterverkehrsnetz in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar, wie der Chef der Bahn-Beratungssparte DB E&C, Niko Warbanoff, der "Welt am Sonntag" sagte. Dabei sollten unter anderem Transportrouten und Anbindungen, etwa an Häfen, ermittelt werden.

Das von Milliardär Elon Musk vorgeschlagene Transportsystem erinnert an eine überdimensionale Rohrpost, mit der Menschen und Lasten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 Kilometern pro Stunde befördert werden sollen. Das soll unter anderem durch die aerodynamische Form der Wagen und den niedrigen Luftdruck möglich werden. Etwa 2020 soll das System fertig sein.

Die Bahn zielt in ihrer Studie vor allem auf den Gütertransport. Zugleich sagte Warbanoff: "Ich schließe nicht aus, dass es künftig auch um Lösungen für den Personenverkehr in der Region geht." Es gebe allerdings noch offene Fragen zu lösen bei dem futuristischen System.

Einen Einsatz in Deutschland erwartet der Bahn-Manager nicht. "Meiner Ansicht nach ist es schwer, bei einer funktionierenden Hochgeschwindigkeitsinfrastruktur ein weiteres, völlig unterschiedliches System aufzubauen", sagte er.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal