Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Internet-Händler Alibaba mit Umsatzrekord beim "Singles Day"


17,8 Milliarden Dollar in 24 Stunden  

Alibaba mit Umsatzrekord beim "Singles Day"

12.11.2016, 10:48 Uhr | rtr, dpa

Internet-Händler Alibaba mit Umsatzrekord beim "Singles Day". 120.748.589.125 chinesische Yuan hat der Internethändler Alibaba am sogenannten "Singles Day" umgesetzt - und damit seinen eigenen Rekord vom Vorjahr gebrochen. (Quelle: Reuters)

120.748.589.125 chinesische Yuan hat der Internethändler Alibaba am sogenannten "Singles Day" umgesetzt - und damit seinen eigenen Rekord vom Vorjahr gebrochen. (Quelle: Reuters)

Das größte Onlineshopping-Ereignis der Welt hat dem chinesischen Internet-Händler Alibaba einen Umsatzrekord beschert. Am sogenannten "Singles Day" erlöste der Amazon-Rivale nach eigenen Angaben am Freitag umgerechnet 17,8 Milliarden Dollar (etwa 16,3 Milliarden Euro), ein Drittel mehr als im Vorjahr.

Das 24-stündige Event in China fällt jedes Jahr auf den 11. November. Dann bieten viele Online-Plattformen ihre Waren mit kräftigen Rabatten an. Allein in den ersten fünf Minuten des Tages setzte Alibaba mehr als eine Milliarde Dollar um. Allerdings fiel der Umsatzzuwachs in diesem Jahr geringer aus als 2015 mit über 60 Prozent. Grund sind unter anderem die Konjunkturabkühlung in China und ein Anstieg des Dollar.

Der Tag ist der umsatzstärkste in Chinas Online-Handel. Jedes Jahr nehmen die Erlöse dabei zu. Der "Tag des Singles" war von Chinas Online-Händlern als Gegenstück zum Valentinstag ins Leben gerufen worden. Mit Sonderangeboten sollen vor allem Alleinstehende zum Kaufen verführt werden.

Meiste Käufe übers Handy

Die Käufer benutzten nach Angaben von Alibaba für ihre Schnäppchenjagd vor allem die Smartphone-App. Allein 14,6 Milliarden US-Dollar wurden über Käufe vom Handy aus generiert - mehr als der gesamte Umsatz des 11.11. im vergangenen Jahr. 2015 setzte Alibaba beim weltweit größten Online-Shopping-Tag 14,3 Milliarden US-Dollar um.

An dem Tag kaufen die chinesischen Verbraucher insgesamt mehr aus als die US-Bürger am Black Friday und Cyber Monday zusammen, dem Höhepunkt für Online-Shopper in den Vereinigten Staaten. Der Black Friday läutet die Weihnachtssaison ein, der Cyber Monday markiert den Start des Weihnachtsverkaufs bei den Online-Shops.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal