Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Unicredit startet Kapitalerhöhung am 6. Februar - Deutlicher Rabatt


Wirtschaft  

Unicredit startet Kapitalerhöhung am 6. Februar - Deutlicher Rabatt

01.02.2017, 21:47 Uhr | dpa-AFX

MAILAND (dpa-AFX) - Die angeschlagene italienische Großbank Unicredit bietet im Zuge der Kapitalerhöhung ihre Aktien mit einem deftigen Abschlag an. Den Preis legte das Institut am Mittwochabend auf 8,09 Euro je Aktie fest. Das ist 38 Prozent weniger als es ihrem theoretischen Wert ohne Berücksichtigung der Umwandlungsrechte von Altaktionären entspricht (TERP). Diese können für je 5 gehaltene Papiere 13 neue erhalten. Starten wird die 13 Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung am 6. Februar. Das ist nur gut 3 Milliarden Euro weniger als die derzeitige Bewertung des Geldhauses an der Börse.

Unicredit steht vor allem wegen eines Bergs an faulen Krediten und einer dünnen Kapitaldecke unter erheblichem Druck. Der seit Juli amtierende Bankchef Jean-Pierre Mustier hatte sich zuletzt zuversichtlich gezeigt, genügend Geldgeber zu finden. Es gebe Interesse von europäischen und amerikanischen Investoren, sagte er.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal