Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Haspa und HSH Nordbank gründen Fördergesellschaft für Startups


Wirtschaft  

Haspa und HSH Nordbank gründen Fördergesellschaft für Startups

02.02.2017, 14:47 Uhr | dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Hamburger Sparkasse (Haspa) und die HSH Nordbank wollen Startup-Unternehmen im Bereich des elektronischen Handels besonders unterstützen. Dazu haben sie die Gründung der Gesellschaft Next Commerce Accelerator (NCA) beschlossen, teilten die beiden Kreditinstitute am Donnerstag in Hamburg mit. Sie soll Startups, etablierte Unternehmen und Experten zusammenführen, um gemeinsam Geschäftsinnovationen im Bereich des elektronischen Handels zu entwickeln. Auch die Stadt Hamburg sei als Partner mit an Bord. NCA biete neben Beteiligungskapital bis zu 50 000 Euro auch Zugang zu potenziellen Kunden und Partnern, Trainingsprogramme und Räumlichkeiten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal