Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

BMW, Daimler, Porsche und VW verkaufen mehr denn je


Autobauer im Rekordrausch  

BMW, Daimler, Porsche und VW verkaufen mehr denn je

12.04.2017, 12:25 Uhr | dpa, AFP

BMW, Daimler, Porsche und VW verkaufen mehr denn je. BMW, Daimler, Porsche & VW: Diese deutschen Autobauer verkaufen mehr denn je. (Quelle: dpa)

BMW, Daimler, Porsche & VW: Diese deutschen Autobauer verkaufen mehr denn je. (Quelle: dpa)

Während BMW und VW ihren Absatz steigern konnten, fahren Porsche und vor allem Daimler noch größere Erfolge ein.

BMW hat im ersten Quartal mehr Autos verkauft als je und im März beim Wachstumstempo sogar noch zugelegt, kann aber mit dem Spitzenreiter Mercedes nicht mithalten.

BMW konnte im März um fünf Prozent zulegen

Der BMW-Absatz stieg im März um gut fünf Prozent auf 213.000 Fahrzeuge, der Mini-Absatz legte sogar um 8,7 Prozent zu. Vertriebsvorstand Ian Robertson bekräftigte am Mittwoch in München das Ziel, auch 2017 ein Rekordjahr zu erreichen.

SUV, 7er und der neue 5er treiben BMW an

Wachstumstreiber seien die SUV-Modelle und der große 7er. Auch der neu auf den Markt gekommene 5er – nach Volumen und Gewinnmarge mit das wichtigste Modell im Konzern – sei gut gestartet. Am stärksten wuchs die Nachfrage weiterhin in China, wo die BMW Group im März um über acht Prozent zulegte. In Europa wuchsen die Verkäufe um gut fünf Prozent – im für BMW und Mini sehr wichtigen britischen Markt sogar etwas stärker und auch in den USA legte BMW nach einer langen Durststrecke jetzt wieder um 3,5 Prozent zu.

Weltweit verkaufte BMW im ersten Quartal 503 000 Autos seiner Stammmarke, das war ein Plus von 5,2 Prozent und ein Rekordabsatz. 

Daimler verdoppelt fast seinen Gewinn

Der Autobauer Daimler hat in den ersten drei Monaten des Jahres überraschend seinen Betriebsgewinn beinahe verdoppelt. Wie das Unternehmen am späten Dienstagabend mitteilte, lag der Gewinn vor Zinsen und Steuern bei 4,01 Milliarden Euro verglichen mit 2,15 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Das entsprach einem Zuwachs von rund 87 Prozent. Mercedes verkaufte im ersten Quartal 561.000 Autos mit dem Stern, das ist ein Plus von 16 Prozent.

Rekord: Porsche verkauft knapp 60.000 Autos in einem Quartal

Dank rasant gestiegener Nachfrage in China und Deutschland kann der Sport- und Geländewagenbauer Porsche sein Verkaufstempo weiter hoch halten. Im ersten Quartal 2017 seien rund 59.700 Fahrzeuge verkauft worden und damit sieben Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte die VW-Tochter am Mittwoch in Stuttgart mit.

Chinesischer Markt mit Abstand am wichtigsten

Stärkster Markt ist China, wo es ein Plus von zehn Prozent auf rund 18.100 ausgelieferte Autos gab. In Deutschland stieg die Zahl den Angaben zufolge sogar um 19 Prozent auf 7.200. Weniger gut lief es in den USA, wo die Firma ein Plus von vier Prozent auf 12.700 verbuchte.

Bei Volkswagen läuft es nicht ganz so gut

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw liegt trotz eines leichten Auslieferungswachstums weiter unter den Vorjahresverkäufen. Im März lieferte die Marke mit dem blauen VW-Logo 557.400 Autos an Kunden aus und damit 2,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Dax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

VW erhält Aufwind aus Osteuropa und Südamerika

Im gesamten ersten Quartal liegt der Absatz aber weiter um 1,3 Prozent unter dem Wert der ersten drei Monate 2016. Besser lief es im März in den vergleichsweise kleinen Märkten Osteuropa und Südamerika. In den bedeutenderen Märkten Europa und China fiel das Plus kleiner aus. In Westeuropa gingen die Auslieferungen leicht zurück, während im Heimatmarkt Deutschland 2,7 Prozent mehr Autos verkauft wurden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal