Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - USA: Einzelhandelsumsätze fallen überraschend

...

Wirtschaft  

USA: Einzelhandelsumsätze fallen überraschend

14.06.2017, 14:43 Uhr | dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Umsätze des US-Einzelhandels sind im Mai überraschend gesunken. Sie seien um 0,3 Prozent zum Vormonat gefallen, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Das ist der stärkste Rückgang seit Januar 2016. Bankvolkswirte hatten mit einer Stagnation gerechnet. Im Vormonat waren die Umsätze noch um 0,4 Prozent gestiegen.

Auch ohne die schwankungsanfälligen Autoverkäufe fielen die Umsätze im Mai um 0,3 Prozent. Hier war ein Anstieg um 0,1 Prozent prognostiziert worden. Im Vormonat hatten die Umsätze in dieser Abgrenzung laut revidierten Zahlen um 0,4 Prozent zugelegt, nachdem zunächst ein Zuwachs von 0,3 Prozent ermittelt worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018