Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Verbraucherschützer: Kreditkarten-Angebote genau prüfen


Wirtschaft  

Verbraucherschützer: Kreditkarten-Angebote genau prüfen

21.08.2017, 05:22 Uhr | dpa-AFX

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Immer mehr Einzelhändler, Markenhersteller und Vereine bieten ihren Kunden in Zusammenarbeit mit Banken eigene Kreditkarten an. Dabei locken sie oft mit besonderen Vorteilen wie Tankrabatten oder Versicherungsleistungen. Verbraucherschützer raten jedoch zu einer genauen Prüfung der Konditionen vor der Unterschrift.

"Bei jeder Kreditkarte sollte sich der Verbraucher genau ansehen, ob er die darin enthaltenen Zusatzleistungen überhaupt benötigt", sagte Finanzexpertin Kerstin Schultz von der Verbraucherzentrale Sachsen der Deutschen Presse-Agentur. "Denn letztlich muss der Kunde dafür auf die eine oder andere Art bezahlen."

Die Verbraucherschützer empfehlen, sich vor der Unterschrift genau zu überlegen, was man von einer Kreditkarte überhaupt erwartet. Und sie raten auch dazu, sich die Mühe machen, das Kleingedruckte zu lesen, um Kosten und Nutzen wirklich beurteilen zu können.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal