Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Commerzbank >

Chartanalyse Deutsche Telekom: Wie weit trägt die Rally?

...

Chartanalyse Deutsche Telekom  

Wie weit trägt die Rally?

20.09.2017, 10:00 Uhr | Commerzbank Research

Chartanalyse Deutsche Telekom: Wie weit trägt die Rally?.  (Quelle: Commerzbank Research)

Deutsche Telekom - wie weit trägt die Rally? (Quelle: Commerzbank Research)

Die Aktie der Deutschen Telekom DT.TELEKOM AG NA Aktie bewegte sich seit dem Erreichen eines Mehrjahreshochs bei 17,63 EUR im April 2015 übergeordnet seitwärts unterhalb des Hochs und oberhalb eines im August 2015 markierten Tiefs bei 13,39 EUR. Nach einem erneuten Test der unteren Range-Begrenzung im Juni vergangenen Jahres strebte der Wert wieder nordwärts. Die Rally beförderte den Anteilsschein bis über das Hoch aus dem Jahr 2015 auf ein 17-Jahres-Hoch bei 18,15 EUR. Ausgehend vom dort befindlichen Widerstandscluster startete er im Mai eine dynamische Abwärtskorrektur, die Ende August zum Bruch der vom 2016er-Tief ausgehenden Aufwärtstrendlinie führte. Zuvor hatte das Papier die 200-Tage-Linie (blau) nachhaltig unterschritten. Nach dem Markieren eines Jahres-Tiefs bei 14,81 EUR konnte es sich zuletzt stabilisieren. Der gestrige Kursschub komplettierte begleitet von hohem Volumen einen kleinen Boden. Die Aktie überwand dabei die gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 20 und 50 Tage, kehrte in die im August verlassene mehrwöchige Stauzone zurück und schloss knapp oberhalb der gebrochenen Aufwärtstrendlinie. Die Aussicht auf kurzfristig weiter steigende Notierungen ist gut. Das unmittelbar ableitbare Aufwärtspotenzial ist jedoch zunächst auf 16,08/16,15 EUR begrenzt. Entsprechend erscheinen kurzfristig angedachte Long-Positionen unter Chance-Risiko-Aspekten lediglich in Kursschwäche hinein interessant. Anlass für eine Konsolidierung könnte die vom Jahreshoch ausgehende Abwärtstrendlinie bieten, die heute mit dem gestrigen Hoch einen Kreuzwiderstand bei 15,73/15,74 EUR bildet. Nächster Support befindet sich bei 15,41/15,45 EUR. Darunter (Tagesschlusskursbasis) wäre ein Rücksetzer bis 15,15/15,23 EUR einzuplanen. Mit Blick auf das mittelfristige Chartbild bedarf es eines nachhaltigen Anstiegs über die kritische Widerstandszone 16,08/16,15 EUR, um das intakte bearishe Bias zu neutralisieren. Falls es ausgehend vom genannten Widerstand zu einem Rücksetzer kommt, der spätestens bei 15,41/15,45 EUR wieder Kaufinteresse hervorruft, würde ein anschließender dynamischer Break eine mittelfristige Bodenbildung signalisieren. Potenzielle nächste Ziele auf der Oberseite lauten dann 16,62 EUR und 16,87/16,93 EUR. Darüber befinden sich mögliche Ziele und Hürden bei 17,29-17,73 EUR und 18,15 EUR. Eine unmittelbare Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends würde hingegen unter 14,81 EUR indiziert. Potenzielle Auffangbereiche und Unterstützungen lassen sich darunter bei 14,52-14,62 EUR, 14,06-14,16 EUR und 13,39/13,54 EUR ausmachen.

Anzeige
Sie möchten Analysen wie diese gerne regelmäßig lesen? Tägliche Chartanalysen, Top-Börsen News und spannende Handelsideen finden Sie auch hier: www.ideas-news.de

Disclaimer
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018