Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: EU-Politiker Lambsdorff gegen eigenen Haushalt für Euro-Zone

...

Wirtschaft  

EU-Politiker Lambsdorff gegen eigenen Haushalt für Euro-Zone

21.09.2017, 05:33 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff, lehnt den Plan des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zur Schaffung eines eigenen Haushalts für die Euro-Zone ab. "Ein Budget für die Euro-Zone wäre ein permanenter Länderfinanzausgleich auf europäischer Ebene", sagte der FDP-Politiker dem "Tagesspiegel" (Donnerstag). Lambsdorff, der für den Bundestag kandidiert, befürwortete dagegen grundsätzlich Überlegungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), den Euro-Rettungsschirm ESM in Richtung eines europäischen Währungsfonds weiterzuentwickeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018