Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Grybauskaite fordert Beginn echter Brexit-Verhandlungen


Wirtschaft  

Grybauskaite fordert Beginn echter Brexit-Verhandlungen

20.10.2017, 09:21 Uhr | dpa-AFX

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite hat einen Beginn konkreter Brexit-Verhandlungen verlangt. Die britische Premierministerin Theresa May müsse jetzt "von Worten zu Taten" kommen, sagte Grybauskaite zu Beginn des zweiten EU-Gipfeltags am Freitag in Brüssel. "Und sicherlich ist es für uns alle, nicht nur für Großbritannien, sondern auch für uns, an der Zeit, zu richtigen Verhandlungen zu kommen und nicht nur in den Medien zu reden." Nötig seien konkrete Vorschläge der Briten. "Ich denke, es ist jetzt Zeit, sich geradewegs an den Tisch zu setzen und zu verhandeln", sagte die litauische Präsidentin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal