Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Leoni-Chef Bellé scheidet vorzeitig Ende Januar 2018 aus

...

Wirtschaft  

Leoni-Chef Bellé scheidet vorzeitig Ende Januar 2018 aus

23.10.2017, 19:28 Uhr | dpa-AFX

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni muss einen neuen Chef suchen. Der Leoni-Vorstandsvorsitzende Dieter Bellé scheide vorzeitig zum 31. Januar 2018 aus, teilte der MDax -Konzern am Montag in Nürnberg mit. Belle werde im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zu diesem Zeitpunkt sein Vorstandsmandat niederlegen. Der Aufsichtsrat wolle kurzfristig einen Nachfolger bestimmen, hieß es weiter. Leoni-Aktien gerieten nachbörslich unter Druck. Sie büßten 1,5 Prozent an Wert ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018