Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Gabriel: Trump produziert 'gigantische Unsicherheit'


Wirtschaft  

Gabriel: Trump produziert 'gigantische Unsicherheit'

10.11.2017, 05:49 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Außenminister Sigmar Gabriel hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, durch seine Politik der Deals eine "gigantische Unsicherheit" zu produzieren. Der amerikanische Präsident habe keine nennenswerte außenpolitische Agenda, ordne alles der Innenpolitik unter und hinterlasse ein geopolitisches Vakuum, das von autoritären Staaten wie China und Russland genutzt werde, kritisierte der SPD-Politiker am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Derzeit schaffe im Zweifel nicht die Welt die Regeln, sondern Trump schaffe sie "mit dem, mit dem er glaubt, dass es sinnvoll ist", sagte Gabriel. Europa allein sei nicht in der Lage, die von den USA in Frage gestellte liberale Weltordnung aufrecht zu erhalten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal