Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse & Märkte > News >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt Schluss: Starker Euro bremst Weihnachtsrally aus - Dax sackt ab


Wirtschaft  

Aktien Frankfurt Schluss: Starker Euro bremst Weihnachtsrally aus - Dax sackt ab

20.12.2017, 17:56 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der anziehende Euro hat die zu Wochenbeginn erzielten Kursgewinne des Dax ausradiert. Der deutsche Leitindex weitete am Mittwoch seine Vortagesverluste deutlich aus und fiel um 1,11 Prozent auf 13 069,17 Punkte. Ein starker Euro kann die Exportchancen deutscher Unternehmen schmälern. Damit dürfte die am Montag gestartete Weihnachtsrally erst einmal für beendet erklärt werden, schrieb Marktbeobachter Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets.

Auch bei weiteren wichtigen Indizes waren die Vorzeichen am Mittwoch rot. Der MDax der mittelgroßen Werte schloss 0,77 Prozent tiefer bei 26 164,58 Zählern, und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,18 Prozent auf 2531,45 Punkte bergab. Thilo Müller, Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft MB Fund Advisory, sprach gleichwohl auch von dünnen Handelsumsätzen zum Jahresende hin, so dass die starken Bewegungen zur Wochenmitte nicht überinterpretiert werden sollten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal