Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York Ausblick: Rekordlauf setzt sich beharrlich fort

...

Wirtschaft  

Aktien New York Ausblick: Rekordlauf setzt sich beharrlich fort

09.01.2018, 15:00 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Gemächlich, aber beständig geht es an den US-Börsen immer weiter nach oben. Auch an diesem Dienstag wird ein freundlicher Handelsstart an der New Yorker Wall Street und den Nasdaq-Börsen erwartet. Der Dow Jones Industrial , der am vergangenen Donnerstag die Hürde von 25 000 Punkten locker nahm und tags zuvor erstmals in seiner Geschichte die Marke von 25 300 Punkten überwand, wurde rund eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart vom Broker IG 0,20 Prozent höher bei 25 333 Punkten taxiert.

Insgesamt dürfte es allerdings recht ruhig zugehen, denn es stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf der Agenda. Auch mangelt es an bewegenden Unternehmensnachrichten.

Die Abspaltungspläne für das US-Geschäft des niederländischen Telekom- und Kabelanbieters Altice kommen zudem nicht nur bei europäischen Anlegern gut an. In den USA legten die Altice-Papiere vor dem Handelsstart knapp 14 Prozent zu. Der israelisch-französische Milliardär Patrick Drahi ordnet die Geschäft von Altice neu und will das erst 2017 an die Börse gebrachte US-Geschäft unabhängiger von der hoch verschuldeten europäischen Mutter machen. In Europa sollen die Strukturen zudem vereinfacht werden. Damit soll auch auf der Talfahrt des Akienkurses an der Euronext und der Nyse ein Ende gesetzt werden.

Von Interesse dürfte für Investoren auch sein, dass der chinesische Internethändler Alibaba eine Zweitnotiz in Hongkong erwägt, wie Gründer Jack Ma sagte. Die Papiere legten vorbörslich rund ein halbes Prozent zu.

Alibaba hatte im September 2014 den Schritt auf das Parkett an der Wall Street gewagt. 25 Milliarden US-Dollar wurden damals bei einem Ausgabepreis von 68 Dollar je Alibaba-Anteil eingenommen. Es war der bislang weltweit größte Börsengang. Inzwischen kostet ein Alibaba-Papier rund 190 Dollar. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf rund 487 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Apple hat aktuell den weltweit größten Börsenwert mit 887 Milliarden Dollar, der von Google-Mutter Alphabet liegt bei 771 Milliarden. Amazons Marktkapitalisierung beläuft sich auf 600 Milliarden Dollar.

GoPro weiteten vor dem Handelsstart ihre kräftigen Vortagesverluste von knapp 13 Prozent aus und fielen um 1,5 Prozent. Der Action-Kamerahersteller hatte am Montag darüber informiert, dass er seine Drohnen-Produktion einstellen wird.

Auf die Umsatzwarnung für 2018 des Botox-Herstellers Allergan vom Vortag folgten nun negative Analystenkommentare, was die Aktien vorbörslich mit rund 1 Prozent belastet. Die Deutsche Bank etwa senkte ihr Kursziel für die Aktien von 235 auf 215 Dollar. Aktuell liegt der Kurs bei etwas über 170 Dollar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018