Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Commerzbank >

Chartanalyse TecDAX: Kritische Hürde voraus

...

Chartanalyse TecDAX  

Kritische Hürde voraus

19.02.2018, 10:00 Uhr | Commerzbank Research

Chartanalyse TecDAX: Kritische Hürde voraus.  (Quelle: Commerzbank Research)

TecDAX - kritische Hürde voraus (Quelle: Commerzbank Research)

Der TecDAX weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Die letzte übergeordnete Impulswelle startete im Februar 2016 bei 1.464 Punkten und beförderte die Notierung bis auf ein am 23. Januar dieses Jahres gesehenes 17-Jahres-Hoch bei 2.726 Punkten. Nach diesem Kursanstieg um rund 87 Prozent begann der Index eine dynamische Korrektur, die ihn bis knapp unter das Tief des letzten mittelfristigen Konsolidierungsdreiecks rutschen ließ. Ausgehend vom knapp oberhalb der 200-Tage-Linie notierten Korrekturtief bei 2.428 Punkten zeigte er in den vergangenen Handelstagen eine kräftige Kurserholung. Mit dem Anstieg vom Freitag erreichte die Notierung nun ein kritisches Widerstandscluster. Es resultiert aus dem 50%-Retracement, den gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 20 und 50 Tage, der korrektiven Abwärtstrendlinie, der Kurslücke vom 5. Februar und dem 61,8%-Retracement und erstreckt sich bis auf 2.612 Punkte. Ein Tagesschluss darüber würde ein erstes verlässliches Indiz für ein mögliches Ende der Abwärtskorrektur liefern. Darüber befinden sich nächste Widerstände und potenzielle Ziele bei 2.633 Punkten, 2.690 Punkten und 2.726 Punkten. Oberhalb der letztgenannten Marke würde der übergeordnete Bullenmarkt bestätigt und es würde ein unmittelbarer Vorstoß in Richtung 2.807/2.840 Punkte möglich. Solange jedoch die aktuelle Hürde bei 2.577-2.612 Punkten nicht nachhaltig geknackt wird, bleibt das Risiko einer zweiten Korrekturwelle deutlich erhöht. Eine erste bearishe Bestätigung wäre in einem Rutsch unter 2.501 Punkte zu sehen. Mittelfristig bearish würde es mit einer nachhaltigen Unterschreitung der darunter befindlichen Supportzone bei 2.407-2.428 Punkten. Fortgesetzte Abgaben in Richtung 2.329 Punkte und 2.162-2.206 Punkte müssten dann eingeplant werden.

Anzeige
Sie möchten Analysen wie diese gerne regelmäßig lesen? Tägliche Chartanalysen, Top-Börsen News und spannende Handelsideen finden Sie auch hier: www.ideas-news.de

Disclaimer
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018