Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Zypern-Krise: EU stellt Spitzentreffen mit der Türkei in Frage

...

Wirtschaft  

Zypern-Krise: EU stellt Spitzentreffen mit der Türkei in Frage

23.02.2018, 21:10 Uhr | dpa-AFX

BRÜSSEL (dpa-AFX) - EU-Ratspräsident Donald Tusk stellt das kürzlich angekündigte Gipfeltreffen mit der Türkei Ende März wieder in Frage. Hintergrund ist der Konflikt der Türkei mit Zypern und Griechenland in der Ägäis.

Die Aktivitäten der Türkei dort widersprächen der Verpflichtung zu gutnachbarlichen Beziehungen, sagte Tusk am Freitagabend in Brüssel. Zwar sei man zur Zusammenarbeit mit Ankara bereit. Doch werde der EU-Gipfel Mitte März überprüfen, ob "die Bedingungen stimmen, um das Spitzentreffen mit der Türkei in Warna am 26. März abzuhalten".

Die Ankündigung des Treffens galt als Zeichen, dass die EU den Dialog mit der türkischen Regierung nach heftigen Spannungen wieder intensivieren will. Doch kommt die Auseinandersetzung im östlichen Mittelmeer möglicherweise dazwischen.

Türkische Kriegsschiffe hatten rund zwei Wochen ein vom italienischen Energieunternehmen ENI gechartertes Bohrschiff daran gehindert, ein Gaserkundungsgebiet südöstlich von Zypern zu erreichen. Am Freitag zog das Bohrschiff vorerst ab. Ankara argumentiert, durch Bohrungen nach Erdgas ohne Zustimmung der türkischen Bevölkerung auf der geteilten Insel würden deren Rechte missachtet.

Die Regierungschefs von Zypern und Griechenland hätten die übrigen Mitgliedsstaaten über die jüngste Entwicklung mit Blick "auf die illegalen Verstöße der Türkei" informiert, sagte Tusk. Alle EU-Länder seien solidarisch mit Zypern und Griechenland und forderten die Türkei auf "diese Aktivitäten einzustellen". Die souveräne Republik Zypern habe das souveräne Recht, natürliche Rohstoffe zu erforschen und zu nutzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018